Windows Media Player schlägt nun Filme und TV App vor

Wer den Windows Media Player als Standard-Programm für Videos eingestellt hat, wird vielleicht schon mitbekommen haben, dass Microsoft beim Start des WMP einen Wechsel zur Windows 10 App Filme und TV vorschlägt. Ein Test in der aktuellen Windows 10 Insider brauchte es bei mir zum Vorschein.

Es ist schon beachtlich, dass die Redmonder erst jetzt damit anfangen diesen Hinweis einzublenden. Immerhin wurde die App schon seit einiger Zeit durch die „Webmedienerweiterungen„, wie sie sich jetzt nennen durch einige Codecs ergänzt. Der Windows Media Player bleibt sicherlich unter den optionalen Programmen und Features weiterhin nachrüstbar, wenn man ihn denn möchte.

Damit wird dann ein weiteres altes Utensil aus Windows Urzeiten nach und nach an Bedeutung verlieren. So wie auch die alte Windows Fotoanzeige, die einzelnen Viewer und auch der Movie Maker, die nur noch im Microsoft Store als App erhältlich sind.

via: redditDanke an Lutz für den Tipp

Windows Media Player schlägt nun Filme und TV App vor
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

10 Kommentare zu “Windows Media Player schlägt nun Filme und TV App vor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.