LG veröffentlicht neues Firmware Update 5.05.20 für einige 2014er TV-Modelle still und heimlich

Ende Juni diesen Jahres veröffentlichte LG ein Update für seine 2014er TV-Modelle, welches das zweite Update in der Geschichte des Jahrgangs ist, das mit einem mittelschweren Bug daherkommt. Version 5.05.01 führt nämlich zur Dysfunktionalität des LG Stores. Daraufhin folgten, auch bei uns, viele genervte Kommentare, die fragten, warum LG das Update schon wieder, auf gut sächsisch, versemmelt hat und wie man das Problem beheben kann.

Bild_LG-WebOS-Value-Pack-Upgrade

Bei den meisten lief das Problem darauf hinaus, dass ein Techniker vorbei kommen und das gesamte Mainboard austauschen musste. Andere haben es mit Downgrade-Hacks aus dem Forum versucht, welche teils erfolgreich verliefen.

Wie auch immer, nun hat LG Ende Oktober heimlich Version 5.05.20 veröffentlicht, welches den Fehler, laut Alex in den Kommentaren des vergangenen Beitrags, nicht mehr haben sollte. Voraussetzung ist aber, dass vorher nicht 5.05.01 installiert war, da dann der Store nach dem Update immer noch nicht funktioniert. Man müsste ausprobieren, ob ein Werksreset nach dem Update von 5.05.01 auf 5.05.20 den Store wieder lauffähig macht.

Wenn einer von euch das neue Update 5.05.20 installieren möchte, so muss er sich dieses zuvor von der LG-Seite → hier ← runterladen, denn es wird nicht OTA angeboten. Nachdem Download der .zip-Datei muss der Inhalt in dem Ordner „LG_DTV“ im Root-Verzeichnis eines USB-Sticks gespeichert werden.

Funktioniert der Store nun wieder bei euch?

LG veröffentlicht neues Firmware Update 5.05.20 für einige 2014er TV-Modelle still und heimlich
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

9 Kommentare zu “LG veröffentlicht neues Firmware Update 5.05.20 für einige 2014er TV-Modelle still und heimlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.