Warum nur für Autos? Einparktechnologie für Bürostühle (Video)

Mal etwas amüsantes zum Feierabend: Warum immer selbst den Bürostuhl brav unter den Tisch schieben? Einmal klatschen reicht und der Stuhl sucht sich seinen Platz wo er hingehört.

Nissan hat Bürostühle entwickelt, die sich selbst ihren Platz suchen. Ganz nach dem Vorbild der Einparkhilfe im Auto. Was in diesem Fall auch der Zweck der Aktion war, die Einparkhilfe für das Auto zu promoten.

buerostuhl-selbst-parken

Bei den Bürostühlen macht das das eingebaute Fahrwerk möglich, sowie ein WLAN-Netz und vier Kameras, die die Position bestimmen. Klatscht man in die Hand, dann sucht sich der Bürostuhl selbstständig seinen Platz.

Nissan selber will diese Bürostühle nicht produzieren, aber wer weiß, vielleicht findet sich ein Hersteller, der diese Idee aufgreift. Möglich ist heute im „smarten“ Zuhause ja alles.

Und hier einmal das Video dazu:

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-(

Warum nur für Autos? Einparktechnologie für Bürostühle (Video)
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

4 Kommentare zu “Warum nur für Autos? Einparktechnologie für Bürostühle (Video)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.