Icon mit blauem Doppelpfeil entfernen Komprimierung aufheben Windows 11

Aus Deskmodder Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Blauen Doppelpfeil entfernen Windows 11 001.jpg

Mit der Windows 10 1511 hatte Microsoft ein neues blaues Icon als Overlay links unten mit einem Doppelpfeil eingeführt. Dieses Icon zeigt an, dass zum Beispiel ein Ordner komprimiert ist. Unter Windows 11 wird dieser blaue Doppelpfeil ebenso rechts oben angezeigt.

Diese Funktion wird von Windows 11 automatisch ausgeführt, wenn der Speicherplatz zu knapp wird. Man kann diese Komprimierung auch selbst wieder rückgängig machen.

Wer nun den blauen Doppelpfeil entfernen möchte, kann dies durchaus machen. Ebenso wie bei dem Verknüpfungspfeil wird das Overlay Icon ganz einfach ersetzt. Wir zeigen euch, wie es geht.



Dieses Tutorial ist für die Windows 11 22000 und höher geeignet.





Warum komprimiert Windows die Ordner?

Ist kaum noch Platz auf der Festplatte, dann verschafft sich Windows 11 selbst Platz, um kommende Updates zu installieren. Mit der Windows 10 1903 wird dies dann noch durch den reservierten Speicher verbessert. Diese Funktion ist auch unter Windows 11 vorhanden.

Um jetzt herauszufinden, warum kein Platz mehr auf der Festplatte vorhanden ist, sollte man

  • Die Datenträgerbereinigung starten und auch die Systembereinigung durchführen.
  • Mit TreesizeFree Download als Administrator gestartet kann man herausfinden, welche Ordner und Dateien den Platz einnehmen. Dadurch kann man gezielt Dateien auf andere Festplatten verschieben, oder nicht mehr benötigte löschen.


Einen Ordner oder Datei selbst komprimieren oder wieder aufheben Windows 11

Blauen Doppelpfeil entfernen Windows 11 002.jpg

Nicht nur Windows 11 kann zum Beispiel einen Ordner komprimieren. Das kann man auch selber. Dazu macht man zum Beispiel einen Rechtsklick auf einen Ordner -> Eigenschaften und dann unten unter Attribute auf Erweitert.

Im neuen Fenster kann man den Haken setzen bei "Inhalt komprimieren, um Speicherplatz zu sparen". Oder natürlich den Haken wieder entfernen. Sollte der Ordner noch Unterordner haben, dann wird man gefragt, ob auch dieser Inhalt komprimiert werden soll.

Mit Übernehmen und OK, wird der Ordner oder die Datei dann komprimiert und der blaue Doppelpfeil wird rechts oben angezeigt.



Komprimierung über die Eingabeaufforderung entfernen

Wer sich sicher ist, indem was er macht, kann auch über die Eingabeaufforderung (Administrator) die Komprimierung aufheben.

Dazu öffnet man den jeweiligen Ordner öffnet oben den Reiter Datei Eingabeaufforderung öffnen -> Eingabeaufforderung als Administrator öffnen.

Hier gibt man nun den Befehl compact /u /i ein und drückt Enter.

Der Ordner und Inhalt wird jetzt dekomprimiert.

Will man lieber den Pfad in der Eingabeaufforderung angeben, dann nimmt man den Befehl: compact /u /i /s : dir

Alles Weitere dazu unter technet




Komprimierung wird trotzdem angezeigt

Sollte die Komprimierung trotzdem angezeigt werden, auch wenn man schon den Haken entfernt hat hilft oftmals dieser Weg:

  • Datei Explorer starten und zu C:\Windows\Installer gehen.
    • Installer ist ein ausgeblendeter Ordner. Dieser muss erst sichtbar gemacht werden.
  • Hier jetzt ein Rechtsklick auf Installer -> Eigenschaften -> Erweitert und die Komprimierung entfernen.
  • Jetzt einen Neustart machen.

Sollten die blauen Pfeile noch nicht entfernt sein, dann einmal den Iconcache leeren.

  • [[IIcon Cache löschen weißes Icon reparieren Windows 11 und 10]



Blauer Doppelpfeil bei einer Verknüpfung

Sollte sich ein blauer Doppelpfeil auf einer Verknüpfung befinden, dann sollte man zuerst den originalen Ordner überprüfen, ob eine Komprimierung vorliegt.

Falls nicht, einfach eine neue Verknüpfung erstellen und schauen, ob diese dann die blauen Doppelpfeile auch anzeigt.



Blauer Doppelpfeil Icon in der Registry ändern

Blauer-doppelpfeil-windows-10-4.jpg

Wie schon beim Verknüpfungspfeil, lässt sich auch der blaue Doppelpfeil ganz leicht entfernen, in dem man in der Registry einen neuen Pfad zu einem leeren Icon (Blank.ico) anlegt.

Und so geht es:

  • Die Blank.ico.zip herunterladen und an einem Ort entpacken, indem er auch liegen bleiben kann.
  • Win-Taste + R drücken, regedit eingeben und starten.
    • Oder regedit in die Suche der Taskleiste eingeben und starten
  • Zum Pfad:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Shell Icons
    gehen
    • Ist Shell Icons nicht vorhanden, dann: Rechtsklick auf Explorer im linken Baum / Neu / Schlüssel mit dem Namen Shell Icons anlegen
  • Shell Icons nun anklicken und im Rechten Fenster:
  • Rechtsklick / Neu / Zeichenfolge
  • Als Name kommt 179 rein.
  • Diesen neuen Eintrag jetzt doppelt anklicken
  • Als Wert kommt nun der Pfad zur Blank.ico,0 hinein. Beispiel C:\Windows\Blank.ico,0

Das war es auch schon. Rechtsklick in die Taskleiste Task-Manager starten und die explorer.exe neu starten. Jetzt sind die blauen Doppelpfeile durch die Blank.ico ersetzt worden.

Will man es rückgängig machen, reicht es aus den Eintrag 179 per Rechtsklick zu löschen.

Möchte man sein eigenes Icon nehmen, so muss der Pfad dann dementsprechend angepasst werden.

Danke an Sergey für den Tipp



Fragen zu Windows 11?

Info
Du hast noch einen Tipp oder Änderung zum Tutorial? Dann schreibe uns Deine Ergänzung über unsere Tipp-Box, damit unser Wiki immer aktuell bleibt. Bitte den Namen oder Link mit angeben.

Du hast Fragen oder benötigst Hilfe? Dann nutze bitte unser Forum und nicht die Tipp-Box! Auch Gäste (ohne Registrierung) können bei uns Fragen stellen oder Fragen beantworten. - Link zum Forum | Forum Windows 11

Tagesaktuelle News im Blog: - Hauptseite Kategorie: Windows 11
Neue und interessante Tutorials für Windows 11