FRITZ!Box 7590 und AX, FRITZ!Box 7530 und AX sowie FRITZ!Box 5590 Fiber mit einem Labor-Update zum Wochenende

AVM bietet euch zum Wochenende wieder einmal ein Schwung an Labor-Updates an. Diesmal gleich für 5 FRITZ!Boxen. FRITZ!Box 7590 (AX), FRITZ!Box 7530 (AX) und auch für die FRITZ!Box 5590 Fiber. Hierbei handelt es sich um Wartungsupdates, mit dem ein paar Fehler korrigiert werden.

Neu hinzugekommen ist die FRITZ!Box 7530. Auch diese erhält jetzt die Previews zum FRITZ!OS 8.0 als FRITZ!OS 7.90. Die Neuerungen für die 7.90 könnt ihr euch hier durchlesen. Die Kabelboxen haben jetzt auch noch ein Update erhalten.

Die Release Notes ist für alle 5 FRITZ!Boxen

  • Internet:
  • Behoben Die blaue Markierung auf dem ausgewählten Bereich “Online-Monitor” im Menü verschwand beim Wechsel auf die Ansicht “Einzelne Geräte”
  • Behoben In den IPv4-Einstellungen eines Netzwerkgeräts konnte unabhängig von der Subnetzmaske nur das letzte Oktett der IPv4-Adresse geändert werden
  • Behoben Unter Umständen war der Aufbau von WireGuard-VPN-Verbindungen nicht möglich, wenn die FRITZ!Box an einem externen Modem oder Router an DS-Lite-Anschlüssen betrieben wurde
  • Behoben Unter Umständen wurden manuell konfigurierte DNS-Server mit aktiviertem DoT (DNS over TLS) nicht im Online-Monitor angezeigt
  • Behoben VPN-Verbindungen von Android-Geräten über IPSec mit IKEv2 zur FRITZ!Box waren nicht möglich
  • Änderung VPN: Aus Kompatibilitätsgründen wird der Hash-Algorithmus SHA-1 in IPSec (IKEv1) weiterhin unterstützt
  • WLAN: Verbesserung Stabilität verbessert
  • Heimnetz:
  • Behoben Beim Ein- bzw. Ausschalten des Gastzugangs wurden die Geräte, die den WLAN-Gastzugang nutzen, in den Tabellen der Netzwerkgeräte erst dann korrekt angezeigt, wenn die Seite neu geladen wurde
  • Behoben In den Details von Gastgeräten waren scheinbar Änderungen an den IP-Einstellungen möglich
  • System:
  • Verbesserung Stabilität
  • Änderung Informationsbereiche “Anrufe”, “Heimnetzgeräte” und “Komfortfunktionen” auf der Seite Übersicht gekürzt bzw. neu angeordnet

Das Update kommt wie immer über die Einstellungen. Wer es manuell benötigt, findet es auf der AVM-Seite. In unserer AVM Update-Übersicht für die verschiedenen Geräte haben wir die FRITZ!Box 7530 natürlich auch eingetragen.

FRITZ!Box 7590 und AX, FRITZ!Box 7530 und AX sowie FRITZ!Box 5590 Fiber mit einem Labor-Update zum Wochenende
zurück zur Startseite

20 Kommentare zu “FRITZ!Box 7590 und AX, FRITZ!Box 7530 und AX sowie FRITZ!Box 5590 Fiber mit einem Labor-Update zum Wochenende

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.

Aktuelle News auf Deskmodder.de
alle News anzeigen
Deskmodder