Office LTSC 2024 wurde gestern als Preview offiziell freigegeben

Microsoft hat gestern Office LTSC 2024 für Windows und Mac zur Verfügung gestellt. Parallel zu Windows LTSC 2024 erhält auch diese Office-Version 5 Jahre Unterstützung (Fixed Lifecycle-Richtlinie) erhalten.

Office LTSC 2024 kommt mit einigen Änderungen gegenüber Office LTSC 2021. Die wichtigste Änderung ist, dass der Microsoft Publisher nicht mehr enthalten ist, da er eingestellt wurde. Ansonsten wurden Verbesserungen der einzelnen Module gegenüber Office 2021 integriert.

Die neue Office-Version (die später auch als “normale” Office 2024 erscheinen wird), ist eine lokale Version. Also speziell für diese Anwendung gedacht. Gegenüber Microsoft 365 bietet sie keine Möglichkeit zur KI- oder cloudbasierten Zusammenarbeit.

Die folgenden Produkte sind im Rahmen dieses Preview-Programms verfügbar:

  • Microsoft Office LTSC Professional Plus 2024 (enthält Word, Excel, PowerPoint, Outlook, OneNote und Access)
  • Microsoft Office LTSC Standard für Mac 2024 (enthält Word, Excel, PowerPoint, Outlook und OneNote)
  • Microsoft Projekt Professional 2024
  • Microsoft Visio Professionell 2024

Noch als Hinweis: Falls ihr die aktuellen Office (Microsoft 365) Updates sucht, die stellen wir auf dieser Seite immer zeitnah zur Verfügung.

Office LTSC 2024 wurde gestern als Preview offiziell freigegeben
zurück zur Startseite

27 Kommentare zu “Office LTSC 2024 wurde gestern als Preview offiziell freigegeben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.

   

Aktuelle News auf Deskmodder.de
alle News anzeigen
Deskmodder