SpeculationControl 1.0.17 – Mit PowerShell den PC auf Anfälligkeiten (Meltdown und Spectre) prüfen

Mal kurz informiert: Das PowerShell-Team hat eine neue Version 1.0.17 vom SpeculationControl zum Download bereitgestellt. Mithilfe des Skripts kann man über PowerShell prüfen, ob der Rechner gegen Spectre und Meltdown abgesichert ist. Wir hatten im Juni schon mal kurz darüber berichtet.

Installieren lässt sich das Skript in PowerShell, bzw. Terminal als Administrator ganz einfach über den Befehl Install-Module -Name SpeculationControl. Danach kann man sich dann mit dem Befehl Get-SpeculationControlSettings alle Infos zu den einzelnen CVEs zeigen lassen. Angaben wie bspw. diese wären dann korrekt und es besteht kein Grund zur Sorge. Jedenfalls für diesen Eintrag.

  • Windows OS support for MDS mitigation is present: True
  • Hardware is vulnerable to MDS: False

Weitere Infos:

Danke auch an Uwe für den Hinweis.

Windows 11 Tutorials und Hilfe

SpeculationControl 1.0.17 – Mit PowerShell den PC auf Anfälligkeiten (Meltdown und Spectre) prüfen
zurück zur Startseite

10 Kommentare zu “SpeculationControl 1.0.17 – Mit PowerShell den PC auf Anfälligkeiten (Meltdown und Spectre) prüfen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.

Aktuelle News auf Deskmodder.de
alle News anzeigen
Deskmodder