Microsoft Edge 101 (101.0.1210.32) Stable korrigiert 24 Sicherheitslücken

Der Microsoft Edge Stable macht einen Sprung auf die Version 101, genauer 101.0.1210.32. Es wurden insgesamt 24 Sicherheitslücken korrigiert. Zwei davon wurden speziell für den Edge geschlossen.

Die Liste reicht von der CVE-2022-29146 bis zur CVE-2022-1501 und können hier eingesehen werden. Die Beschreibungen dazu kommen wie immer erst später. Aber auch ein paar neue Funktionen wurden beschrieben, die aber hauptsächlich die Administratoren betreffen.

  • Möglichkeit, das Standardprofil festzulegen. Mit der Richtlinie EdgeDefaultProfileEnabled können Sie ein Standardprofil festlegen, das beim Öffnen des Browsers anstelle des zuletzt verwendeten Profils verwendet wird. Diese Richtlinie ist nicht anwendbar, wenn der Parameter --profile-directory angegeben wurde.
  • Client-Zertifikat-Wechsler. Mit dieser Funktion können Benutzer das gespeicherte Zertifikat löschen und die Zertifikatsauswahl erneut aufrufen, wenn sie eine Webseite besuchen, die eine Authentifizierung mit HTTP-Zertifikat erfordert. Dies kann ohne manuelles Beenden von Microsoft Edge erfolgen.
  • Starten von Progressive Web Apps (PWAs) über die Favoritenleiste. Verbesserungen der PWA-Starterfahrung werden mit einem Apps-Symbol angezeigt, das der Symbolleiste hinzugefügt werden kann.
  • Verwalten Sie die Einstellung „Erweiterungen aus anderen Stores zulassen“. Sie können jetzt die Richtlinie ControlDefaultStateOfAllowExtensionFromOtherStoresSettingEnabled verwenden, um den Standardstatus der Einstellung „Erweiterungen aus anderen Stores zulassen“ festzulegen.
  • Verbesserungen am Enterprise Website List Manager. Sie können jetzt gemeinsame Cookies zwischen Microsoft Edge und Internet Explorer in Ihrer Unternehmens-Webseitenliste konfigurieren. Sie können auf den Enterprise Site List Manager unter edge://compat/SiteListManager zugreifen.

Es wurden auch neue Richtlinien hinzugefügt, eine Richtlinie wurde als veraltet und eine als überholt eingestuft. Mehr dazu auf dieser Seite. Der Microsoft Edge Beta wird in den nächsten Tagen dann auch auf die Version 102 wechseln.

Alle Microsoft Edge Downloads auch Insider:

Microsoft Edge 101 (101.0.1210.32) Stable korrigiert 24 Sicherheitslücken
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

3 Kommentare zu “Microsoft Edge 101 (101.0.1210.32) Stable korrigiert 24 Sicherheitslücken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.