Microsoft Edge Tab-Gruppen anheften ist jetzt integriert worden

Der Microsoft Edge kann wie auch andere Browser Tabs zu einzelnen Tab-Gruppen zusammenführen. Blöd nur, bisher konnte man diese Gruppen nur in den Sammlungen speichern und nach einem Neustart aufrufen. Das ändert sich jetzt. Denn die Tab-Gruppen kann man anheften.

Hat man mehrere Tabs zu einer Gruppe zusammengefügt, kann man per Rechtsklick der Gruppe einen Namen und auch eine Farbe verpassen. Neu ist im Kontextmenü (derzeit Canary als A/B-Test) der Schalter zum Anheften der Registerkartengruppe. Nebenbei: Um die Gruppe zusammenzuklappen, muss man unter edge://flags/ „Tab Groups Auto Create“ und „Tab Groups Collapse Freezing“ auf Enabled stellen. Hier mal eine Animation:

Diese Funktion hat auch der Google Chrome und auch Microsoft bastelt an der Funktion jetzt seit ein, zwei Versionen herum. Bislang funktionierte es aber noch nicht. Aber jetzt kann man eine Tab-Gruppe anheften und nach einem Neustart des Browsers wird die Gruppe dann gestartet, wie wir es vom einzelnen Tab her kennen.

Danke an Raj für den Hinweis

Alle Microsoft Edge Downloads auch Insider:

Microsoft Edge Tab-Gruppen anheften ist jetzt integriert worden
zurück zur Startseite

3 Kommentare zu “Microsoft Edge Tab-Gruppen anheften ist jetzt integriert worden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.

Aktuelle News auf Deskmodder.de
alle News anzeigen
Deskmodder