Windows 11: Paint App mit verbesserten Dialogfenstern und mehr

Jahrelang wurde an der Paint App nichts gemacht und nun kümmert man sich dann doch um das einfache aber gute Malprogramm. Die Paint App unter Windows 11 wurde auf die Version 11.2110.43.0 aktualisiert und wird derzeit im Dev-Kanal ausgerollt.

So wurde die Dialoge „Farbe bearbeiten“, „Größe ändern und schräg stellen“ und andere Dialoge aktualisiert. Was die App noch nicht beherrscht, ist der dunkle Modus. Da müssen wir wohl noch warten. Weitere Änderungen sind:´

  • Durch einen Umschalt-Klick auf ein Farbfeld wird diese Farbe jetzt als Sekundärfarbe ausgewählt.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem sich Textfelder bei der Verwendung von IME unerwartet bewegten.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem einige Dialoge in Hebräisch, Niederländisch, Norwegisch und anderen Sprachen nicht richtig lokalisiert waren.
  • Die Unterstützung für Bildschirmleser wurde verbessert.

Falls ihr neugierig sein solltet:

  • store.rg-adguard.net aufrufen und von links nach rechts
  • ProductId | 9PCFS5B6T72H | Microsoft.Paint_11.2110.43.0 8wekyb3d8bbwe.msixbundle | Fast | Haken drücken

Windows 11 Tutorials und Hilfe

Windows 11: Paint App mit verbesserten Dialogfenstern und mehr
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

5 Kommentare zu “Windows 11: Paint App mit verbesserten Dialogfenstern und mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.