Windows 11 Enterprise als virtuelle Maschine für VMWare, Hyper-V, VirtualBox und Parallels

Mal kurz informiert: Microsoft hat für die Entwickler unter euch letzte Woche Donnerstag die bereitgestellten virtuellen Maschinen von Windows 10 Enterprise auf Windows 11 aktualisiert und können für VMWare, Hyper-V, VirtualBox oder Parallels heruntergeladen werden.

Diese „Pakete“ haben eine Laufzeit bis zum 9.01.2022 und können so direkt in eingebunden werden. Die Downloads haben eine Größe von 17,6 bis 20,5 GB. Das liegt daran, dass neben Windows 11 Enterprise Evalution auch das SDK, Visual Studio 2019, WSL inkl. Ubuntu enthalten sind.

Falls ihr Interesse habt, hier die Downloadseite:

Falls ihr die „normalen“ Windows 11 ISOs sucht, die findet ihr auch bei uns und könnt diese in einer virtuellen Umgebung testen.

Windows 11 Tutorials und Hilfe

Windows 11 Enterprise als virtuelle Maschine für VMWare, Hyper-V, VirtualBox und Parallels
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

2 Kommentare zu “Windows 11 Enterprise als virtuelle Maschine für VMWare, Hyper-V, VirtualBox und Parallels

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.