Windows Server 2022 LTSC – Supportstart, Infos und neue ISOs [Update]

[Update 1.09.2021]: Heute hat Microsoft nun auch die allgemeine Verfügbarkeit (GA) von Windows Server 2022 bekannt gegeben. Im Beitrag wird noch einmal auf die neuen Funktionen und Vorzüge hingewiesen.

[Original 19.08.2021]: Gestern hat Microsoft den offiziellen Support für Windows Server 2022 gestartet. Im März 2021 noch als Preview angekündigt und dann, wie auch bei Windows 11 nach und nach mit Updates versorgt wurde nun die offizielle ISO auf MVS bereitgestellt.

Es ist die 20348.169 (fe_release), die die Standard und Datacenter jeweils mit und ohne Desktop-GUI enthält. Der Support geht bis zum 13.10.2026 und der erweiterte Support bis zum 14.10.2031. Hört sich zwar lange an, aber was sind schon 10 Jahre im Serverbereich.

Es wurden einige Funktionen entfernt, oder werden nicht mehr länger unterstützt. Wie schon berichtet, wird es nur noch LTSC-Versionen geben.

Aber es wurde auch viel verbessert und dabei viel auf Sicherheit gesetzt. HTTPS und TLS 1.3 ist jetzt Standard. Windows Server unterstützt jetzt die kryptografischen Suiten AES-256-GCM und AES-256-CCM für die SMB-Verschlüsselung und -Signierung und vieles mehr. Aber das könnt ihr euch alles in Ruhe hier durchlesen:

Windows Server 2022 LTSC ISO

Windows Server 2022 LTSC – Supportstart, Infos und neue ISOs [Update]
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

13 Kommentare zu “Windows Server 2022 LTSC – Supportstart, Infos und neue ISOs [Update]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.