Windows 11 „Empfohlen“ lässt sich bald im Startmenü ausblenden und mehr Icons werden angezeigt

Es kann durchaus sein, dass Microsoft doch mal auf die Nutzer hört. Denn wie henrik_z4 auf Reddit zeigt, hat Microsoft eine neue Möglichkeit hinzugefügt, um den Bereich „Empfohlen“ im Startmenü auszublenden.

Wie er schreibt, wurden einige neue Funktionen in der „StartMenuExperienceHost.exe“ hinzugefügt, die in den vorherigen Versionen nicht verfügbar waren. Das lässt hoffen. Dementsprechend sollte dann in den Einstellungen zum Startmenü ein Schalter hinzugefügt werden, der Empfohlen dann ein- oder ausblenden kann.

Dadurch werden dann nicht nur 18 Icons, sondern gleich 30 Icons in 5 Reihen (oder sogar 36 in 6 Reihen) angezeigt. Ob man es nun mag oder nicht, wäre in dem Fall dann irrelevant. Man hat die Option, um es so einzustellen, wie man es möchte. Ob es nun schon mit dem nächsten Update kommt, lassen wir erst einmal offen. Hauptsache es kommt.

via: reddit

Windows 11 Tutorials und Hilfe

Windows 11 „Empfohlen“ lässt sich bald im Startmenü ausblenden und mehr Icons werden angezeigt
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

28 Kommentare zu “Windows 11 „Empfohlen“ lässt sich bald im Startmenü ausblenden und mehr Icons werden angezeigt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.