FRITZ!Box 6591 und 6660 Cable bekommen das FRITZ!OS 7.27 als Update

Nun hat AVM auch endlich der FRITZ!Box 6591 Cable und FRITZ!Box 6660 Cable das finale FRITZ!OS 7.27 bereitgestellt. Damit wird auch in diesen beidem Boxen das WLAN-Sicherheitsproblem Fragattack behoben. Aber es wurden noch weitere Verbesserungen gegenüber dem FRITZ!OS 7.26 vorgenommen.

  • Internet:
  • Verbesserung Optimierte Geschwindigkeit bei zwei parallelen UDP-Verbindungen
  • Behoben Sporadisch verzögernd startende Internet-Radiostreams
  • WLAN:
  • Behoben Sporadisch nicht funktionierender Gastzugang bei Benutzung eines FRITZ!Repeaters
  • Behoben Mögliche Probleme bei der Anmeldung von Repeatern nach Umstellung der WLAN-Verschlüsselung von „WPA2+WPA3“ auf „unverschlüsselt“ behoben
  • Behoben Bei unverschlüsseltem WLAN funktionierte die WPS-Funktion für den WLAN-Gastzugang nicht zuverlässig
  • Behoben Schwachstellen in der Behandlung eingehender fragmentierter Pakete sowie aggregierter MPDUs (A-MPDU) behoben („Fragattack“)
  • Telefonie: Änderung Notwendige Änderung für die künftige Nutzung eines Online-Telefonbuchs von Google
  • DVB-C: Verbesserung Automatisch startender Sendersuchlauf bei Aktivierung der DVB-C Funktion

Das Update kommt automatisch oder kann manuell für die 6591 hier, bzw. für die 6660 hier heruntergeladen werden. Unsere Update-Ubersicht für die AVM-Geräte werden wir natürlich gleich anpassen.

FRITZ!Box 6591 und 6660 Cable bekommen das FRITZ!OS 7.27 als Update
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

9 Kommentare zu “FRITZ!Box 6591 und 6660 Cable bekommen das FRITZ!OS 7.27 als Update

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.