Microsoft Edge synchronisiert nun auch unter Linux

Mal ein kleiner Hinweis für die Linux-Nutzer unter euch, die auch den Microsoft Edge nutzen. Heute wurde aktuell in der Dev-Version die Möglichkeit hinzugefügt die Favoriten, Passwörter, Erweiterungen und mehr zu synchronisieren.

Ein Microsoft-Account ist natürlich vorausgesetzt. Ja, klingt komisch. Linux und dann Microsoft-Account. Aber das Edge-Team hat die Möglichkeit nun integriert. Aktuell muss diese Funktion noch in den edge://flags unter „MSA sign in“ aktiviert werden, damit diese Funktion auch erscheint.

Weitere Infos dazu könnt ihr euch hier durchlesen. Eine Dev-Version für Linux als *.dep oder *.rpm findet ihr hier.

Alle Microsoft Edge Downloads auch Insider:

Microsoft Edge synchronisiert nun auch unter Linux
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Ein Kommentar zu “Microsoft Edge synchronisiert nun auch unter Linux

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.