Microsoft Edge: Vertikale Tabs nur die Icons anzeigen und feststellen

Der Microsoft Edge hat mit den Tabs links angeordnet, bei einigen den richtigen Nerv getroffen. Mittlerweile ist diese Funktion in allen Versionen vom Edge enthalten.

Die Breite der vertikalen Tableiste kann (bis aktuell auf die Stable) angepasst und auch auf ein Minimum redfuziert werden. Aber nicht so, dass nur noch die Icons der Webseiten angezeigt werden, wenn man mit der Maus über die Tableiste geht. Aber das hat das Edge-Team nun auch geändert.

Nur die Icons in der vertikalen Tableiste anzeigen und festpinnen

Möchtet ihr nur die Icons sehen und auch das die Tableiste beim Mouseover nicht ausfährt, dann geht ihr so vor:

  • Mit dem Mauszeiger an den rechten Rand von der Tableiste, bis der Doppelpfeil zu sehen ist.
  • Die linke Maustaste gedrückt halten und nun die Feststelltaste (Caps Lock) drücken.
  • Jetzt seht ihr nur noch die Icons und die Leiste ist fest angepinnt.
Als Animation einfach vergrößern

Will man es wieder rückgängig machen, dann geht man mit der Maus wieder an den rechten Rand, drückt die linke Maustaste und stellt die Tableiste wieder so ein, wie ihr sie haben möchtet. Auch die Titelleiste kann man schon ausblenden, wenn man die vertikalen Tabs nutzt.

Für den Test musste ich die Feststelltaste erst einmal aktivieren. Warum das Edge-Team hierfür gerade die Feststelltaste genommen hat ist mir ein Rätsel. Aber gut, soll sie auch mal was zu tun bekommen. Die Funktion ist aktuell in der Canary und Dev verfügbar. Später dann auch in der Beta und Stable.

Alle Microsoft Edge Downloads auch Insider:

Microsoft Edge: Vertikale Tabs nur die Icons anzeigen und feststellen
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

5 Kommentare zu “Microsoft Edge: Vertikale Tabs nur die Icons anzeigen und feststellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.