Der „alte“ Microsoft Edge verabschiedet sich langsam aber sicher aus Windows 10

Vor ein paar Tagen hatten wir berichtet, wie es mit dem Edge Legacy (dem alten Microsoft Edge Browser) und dem Internet Explorer weitergeht. Wie es aussieht, beginnt Microsoft nun langsam damit den alten Edge aus dem System zu entfernen.

@alumia ist aufgefallen, dass mit dem neuen Sprachpaket 21306 für die Windows 10 Insider im Dev-Kanal der Edge Legacy als Sprachpaket nicht mehr vorhanden ist. Der Browser selber ist aber noch da – noch.

Mit dem Patchday März 2021 wird der Browser eh sein letztes Sicherheitsupdate bekommen, sodass er dann wohl mit der Veröffentlichung in der neuen Windows 10 21H2 verschwinden wird. Wenn nicht sogar zu diesem Zeitpunkt per Update aus allen Systemen. Man kann aber davon ausgehen, dass die EdgeHTML weiterhin noch im System bleiben wird. Da diese immer noch von einigen Apps genutzt wird.

Es würde natürlich Sinn ergeben, dass Microsoft den alten Edge mit der Windows 10 21H2 entfernt. Denn man hat für die Firmen weiterhin den Internet Explorer und nebenbei den neuen Edge (Chromium) im System.

Quelle: @alumia
Der „alte“ Microsoft Edge verabschiedet sich langsam aber sicher aus Windows 10
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

25 Kommentare zu “Der „alte“ Microsoft Edge verabschiedet sich langsam aber sicher aus Windows 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.