AdDuplex November 2020 – Windows 10 20H2 mit starkem Anstieg 1903 der „Verlierer“

AdDuplex hat die Novemberzahlen für Windows 10 herausgegeben und die sind gegenüber dem Oktober doch schon ganz interessant. Denn in diesem Monat erkennt man, dass Microsoft die Schleuse für die Funktions-Updates geöffnet hat.

So hat die Windows 10 20H2 einen Zuwachs von 1,7% auf 8,8%. Die Windows 10 1909 ist um 4 Prozentpunkte gestiegen. Die Windows 10 1903, die nun im nächsten Monat das letzte Update erhält ist dagegen von 22% auf 10,2% gesunken. Was ja doch schon einiges in einem Monat ist. Die Windows 10 2004 ist aber weiterhin mit 37,6% die meistgenutzte Version.

Die Statistik wurde wie immer durch eine Auswertung von 100.000 Rechnern vorgenommen. Ich schätze einmal, Microsoft kann mit diesen Zahlen zufrieden sein. Auch wenn es nur eine Stichprobe der vorhandenen über 1 Milliarde Rechner ist.

AdDuplex November 2020 – Windows 10 20H2 mit starkem Anstieg 1903 der „Verlierer“
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

16 Kommentare zu “AdDuplex November 2020 – Windows 10 20H2 mit starkem Anstieg 1903 der „Verlierer“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.