Thunderbird 78.4.1 mit einer neuen Funktion und behobenen Fehlern

Mozilla hat das E-Mail-Programm Thunderbird auf die Versionsnummer 78.4.1 aktualisiert. Neu ist, dass Thunderbird zur Eingabe einer Adresse auffordert, wenn eine E-Mail aus einem Adressbucheintrag mit mehreren Adressen erstellt wird.

Der Fehler „Die Nachrichtenliste ist beim Start nicht fokussiert“ ist weiterhin noch vorhanden. Aber einige Probleme wurden behoben. Dazu gehören:

  • Beim Hinzufügen eines Hyperlinks beim Verfassen einer Nachricht war die Link-Position nicht standardmäßig fokussiert.
  • Erweiterter Dialog zur Adressbuchsuche war nicht nutzbar.
  • Verschlüsselte Entwürfe für Antwortmails verloren das „Re:“-Präfix
  • Beim Antworten auf eine Newsgroup-Nachricht wurde das Fenster zum Verfassen von Nachrichten nicht geöffnet
  • Mehrere Newsgroup-Nachrichten konnten nicht gelöscht werden
  • Das Appmenü zeigte visuelle Fehler an
  • Visuelle Fehler beim Auswählen mehrerer Nachrichten im Nachrichtenfenster und bei Verwendung von Strg+Klick
  • Das Umschalten zwischen dunklem und hellem Modus konnte dazu führen, dass der Text unter MacOS nicht lesbar war

Info und Download:

Danke an alles für den Hinweis.

Thunderbird 78.4.1 mit einer neuen Funktion und behobenen Fehlern
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

5 Kommentare zu “Thunderbird 78.4.1 mit einer neuen Funktion und behobenen Fehlern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.