Microsoft Edge 84.0.522.5 im Dev Kanal erschienen

Mal schnell noch nachgeholt. Microsoft hat gestern den Microsoft Edge im Dev-Kanal auf die Version 84.0.522.5 aktualisiert. Auch dieses Mal wurden wieder neue Funktionen hinzugefügt und Verbesserungen vorgenommen. Aber einige bekannte Probleme aus der letzten Version sind immer noch dabei.

  • Es wurde Unterstützung für das Vorlesen in PDFs hinzugefügt.
  • Unterstützung für ganzseitige Übersetzung im Immersive Reader wurde hinzugefügt. Siehe auch hier.
  • Es wurde die Möglichkeit hinzugefügt, dass Text, der in einer Sammlung gespeichert wurde, an die Stelle auf der Webseite zurückgeführt wird, von der er stammt.
  • Unterstützung für die Chromium “Force Dark Mode for Web Contents” Flag wurde wieder hinzugefügt.
  • Aktivierte Shy UI auf Mac.
  • Unterstützung für die F6-Taste zum Ändern des Fokus beim Mac wurde hinzugefügt.

Verbesserte Funktionen

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem bestimmte Arten von Videos wie HEVC nicht richtig abgespielt wurden.
  • Ein Problem, bei dem Webseiten mit Videos manchmal hängen bleiben, wurde behoben.
  • Weitere kleinere Probleme techcommunity

Bekannte Probleme:

  • Tabs erscheinen manchmal zusammengedrückt oder zu klein, auch wenn es nur wenige davon gibt. Dies wird meistens durch Klicken auf einen Link in einem anderen Programm verursacht, das einen neuen Tab im Edge öffnet, und kann normalerweise durch Ändern der Größe des Tab-Bands behoben werden, z.B. durch Ändern der Fenstergröße.
  • Bei Benutzern der Kaspersky Internet Suite, die die entsprechende Erweiterung installiert haben, kann es manchmal vorkommen, dass Webseiten wie Gmail nicht geladen werden. Dieser Fehler ist darauf zurückzuführen, dass die Hauptsoftware von Kaspersky veraltet ist.
  • Einige Benutzer sehen, wie Favoriten dupliziert werden, nachdem wir einige frühere Korrekturen in diesem Bereich vorgenommen haben. Am häufigsten wird dies dadurch ausgelöst, dass man den Stable Kanal von Edge installiert und sich dann mit einem Konto anmeldet, das sich bereits zuvor bei Edge angemeldet hat.
  • Nach einer ersten Behebung vor kurzem erleben einige Benutzer immer noch, dass Edge-Fenster ganz schwarz werden. Das Öffnen des Browser-Task-Managers (Tastaturkürzel ist Shift + Esc) und das Beenden des GPU-Prozesses behebt dies normalerweise. Beachten Sie, dass dies nur Benutzer mit bestimmter Hardware zu betreffen scheint und am einfachsten durch die Größenänderung eines Edge-Fensters ausgelöst wird.
  • Einige Benutzer sehen ein „wackelndes“ Verhalten beim Scrollen mit Trackpad-Gesten oder Touchscreens, wobei das Scrollen in einer Dimension auch dazu führt, dass die Seite in der anderen subtil vor- und zurückblättert. Beachten Sie, dass dies nur bestimmte Websites betrifft und auf bestimmten Geräten schlechter zu sein scheint. Dies hängt höchstwahrscheinlich mit unserer laufenden Arbeit zusammen, den Bildlauf wieder auf die gleiche Funktionalität wie das Verhalten von Edge Legacy zu bringen. Wenn dieses Verhalten also unerwünscht ist, können Sie es vorübergehend abschalten, indem Sie das Flag edge://flags/#edge-experimental-scrolling deaktivieren.
  • Es gibt einige Probleme, bei denen Benutzer mit mehreren Audioausgabegeräten manchmal keinen Ton von Edge erhalten. In einem Fall wird Edge im Windows-Lautstärkemixer stummgeschaltet, und das Aufheben der Stummschaltung behebt dieses Problem. In einem anderen Fall wird das Problem durch einen Neustart des Browsers behoben.

Alle Microsoft Edge Downloads auch Insider:

Microsoft Edge 84.0.522.5 im Dev Kanal erschienen
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

8 Kommentare zu “Microsoft Edge 84.0.522.5 im Dev Kanal erschienen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.