Neue Petition: „Bringt das Classic Theme für Windows 10 zurück!“

Microsoft arbeitet seit Beginn von Windows 8 daran, alles was mit dem Aussehen zu tun hat neu zu ordnen. Dauert zwar lange, aber so nach und nach erkennt man die Änderungen.

Anders als zu XP und Windows 7 Zeiten werden kaum noch neue Icons in dlls gespeichert. Mit der Windows 10 2004 ändert sich auch der Speicherort für die Icons zum Beispiel der imageres.dll und den anderen. Diese werden nun als *.dll.mun im Ordner C:\Windows\SystemResources gespeichert.

Auch bei den Theme-Dateien geht Microsoft einen Weg, weg von der alten msstyles, hin zu Windows 10 mit neuen Elementen und Benutzeroberfläche inklusive Fluent Design. Gut zu erkennen in der neuen Windows 10X und genau das soll sicherlich auch in der normalen Windows 10 umgesetzt werden. Aber es gibt immer noch einige, die das alte Windows Classic Theme zurück haben möchten. Eine neue Petition auf Chang.org ist vor zwei Tagen gestartet.

„Das klassische Thema ist ein sparsames, vertrautes und gut funktionierendes Thema, das sich bis zur Veröffentlichung von Windows 8 über 17 Jahre lang bewährt hat. Es hat keine Nachteile und schadet niemandem. Es würde den Benutzern, die von Windows 7 oder älteren Versionen auf Windows 10 umsteigen müssen, die Arbeit erleichtern. Es wäre auch eine Alternative zu dem unbeliebten Metro-Design.“

Da fragt man sich aber, sind diese über 17 Jahre nicht genug, dass man ein Design nicht auch mal in den Ruhestand schicken kann? Auch wenn man es sich noch als Third-Party Theme installieren könnte. Es werden ja nur die alten, noch vorhandenen Elemente umgestellt.

Wer trotzdem unterschreiben will, aktuell haben es schon zwei. Nächstes Ziel ist die 100.

Neue Petition: „Bringt das Classic Theme für Windows 10 zurück!“
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

43 Kommentare zu “Neue Petition: „Bringt das Classic Theme für Windows 10 zurück!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.