Office 365 ProPlus wird bald automatisch Bing-Erweiterung in Chrome installieren

[Update 11.02.2020]: Microsoft hat das Feedback ausgewertet und rudert zurück. Mehr dazu unter Office 365 ProPlus – Neue Bing-Suche wird nicht automatisch installiert

Office 365 ProPlus wird ab Version 2002 (ab Mitte Februar 2020 im Monthly Channel) auch in Deutschland automatisch eine „Microsoft-Search“-Erweiterung im Chrome-Browser von Google installieren. Dadurch wird auch Bing zunächst einmal automatisch zur Standard-Suchmaschine. Nachträglich kann man das allerdings wieder umstellen.

Admins können natürlich vorher die automatische Installation verhindern oder auch wieder rückgängig machen (mittels Script bzw. Gruppenrichtlinie). Aber dafür muss man natürlich von dieser netten Beigabe (sowohl bei Neuinstallation als auch Update von Office 365 ProPlus) erst einmal wissen. Wen das betreffen sollte: Hinweise hierzu finden sich auf der unten verlinkten Support-Seite von Microsoft.

Natürlich mag der durchschnittliche Privatnutzer mit Office 365 ProPlus eher weniger zu tun haben – aber dennoch halte ich es für äußerst fragwürdig, wenn ein Office-Update die Suchmaschine in meinem Browser verstellt. Das ist etwas anderes als die Geschichte gestern mit dem Werbe-Hinweis. Denn hier wird ja aktiv etwas verstellt.

Office 365 ProPlus wird bald automatisch Bing-Erweiterung in Chrome installieren
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

15 Kommentare zu “Office 365 ProPlus wird bald automatisch Bing-Erweiterung in Chrome installieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.