Samsung Galaxy S8: Kein Android 10 geplant

Das Samsung Galaxy S8 wurde 2017 veröffentlicht. Keine 2 Jahre später wird klar: Android 9 Pie bleibt wohl die letzte Version für das Gerät. Auch andere Geräte aus 2017 werden von Samsung nicht mehr mit Android 10 bedient. Das genannte Smartphone kostet immerhin noch knapp 400€ .

Nokia kann es, Essential Phone ebenso und Google natürlich auch. Android Updates sind für Nutzer in den letzten Jahren enorm wichtig geworden, neben Sicherheitsupdates sind auch die Major-Updates immer interessanter. Die Hersteller stehen dabei in der Kritik, weil viele Geräte maximal 1 Update erhalten und dann nicht weiterversorgt werden.

Sogar das Google Pixel 1 hat noch Android 10 erhalten, was Hoffnung gab. Doch Samsung bleibt der Sturheit wohl treu und wird alle Geräte aus 2017, inklusive Galaxy S8, nicht mit Android 10 versorgen. Noch gab es keine Erläuterung vom Hersteller. Auf dem Instagram Account „galaxy_updates“ ist folgendes Bild veröffentlicht worden:

Samsung Galaxy S8: Kein Android 10 geplant
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

13 Kommentare zu “Samsung Galaxy S8: Kein Android 10 geplant

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.