FRITZ!Box 6890 und FRITZ!Box 6820 LTE mit neuem Update bevor FRITZ!OS 7.12 kommt

AVM hat der FRITZ!Box 6890, 07.08-70570 und FRITZ!Box 6820 LTE 07.08-70568 (für v1) und 07.08-70568 (für v2) noch ein Labor-Update verpasst, bis auch diese beiden Boxen dann das FRITZ!OS 7.12 bekommen.

Ausgewiesen ist es als Release Candidate für FRITZ!OS 7.12, welcher Ende August dann kommen wird. Die Änderungen sind folgende:

  • LTE: Behoben – DNSv6-Server wurden nicht persistent gespeichert
  • Telefonie:
  • Behoben – Keine Übertragung von Sprachdaten bei eingehenden Verbindungen über den Anbieter sipgate via Mobilfunk
  • Behoben – ISDN-Datenrufe funktionieren seit F!OS 7.08 nicht mehr
  • Sicherheit: Verbessert – Sicherheit erhöht

Das Update kommt automatisch oder kann hier ausgewählt und heruntergeladen werden: avm.de/fritz-labor/

FRITZ!Box 6890 und FRITZ!Box 6820 LTE mit neuem Update bevor FRITZ!OS 7.12 kommt
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

6 Kommentare zu “FRITZ!Box 6890 und FRITZ!Box 6820 LTE mit neuem Update bevor FRITZ!OS 7.12 kommt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.