Alle drei portablen Browser-Updater von Ben wurden aktualisiert

Kurz notiert. Ben hat seine Firefox, Google Chrome und Microsoft Edge portable Updater aktualisiert und noch weiter verfeinert. In allen drei Versionen kann man nun zusätzlich zur Auswahl „Für jede Version einen Ordner anlegen“ Alle, die x86 oder x64 auswählen.

Aber das ist noch nicht alles. Beim Edge hat Ben auch die Auswahl von der AppID auf den Namen geändert. Als Beispiel

  • Canary = 65C35B14-6C1D-4122-AC46-7148CC9D6497
  • Neu: msedge-canary-win-x64

Dadurch wird auch die neue Edge Beta 76.0.182.21, die heute erschienen ist angezeigt. Also hier sollte man unbedingt ein Update durchführen.

Wer den portablen Updater im Einsatz hat, sollte ihn also auch updaten. Einfach herunterladen, entpacken und einmal starten, damit die *.exe entpackt wird. Diese kann man dann in seinem normalen Ordner für den portablen Browser austauschen. Noch einmal als Hinweis: Ein Alarm von einem AV-Programm ist eine False Positive Meldung (Es könnte sein dass), da das jeweilige Tool mit AutoIt erstellt wurde.

Weitere Infos zum Updater und Download

Alle drei portablen Browser-Updater von Ben wurden aktualisiert
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

8 Kommentare zu “Alle drei portablen Browser-Updater von Ben wurden aktualisiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.