Günstiges LTE: LIDL Connect (Vodafone) schaltet 4G frei

Der Disounter LIDL schaltet ab sofort für alle Kunden das LTE-Netz von Vodafone frei. Somit surfen die Kunden nun mit 21,6 Mbit/s im 4G Netz. Damit ist die theoretische Geschwindigkeit geringer als bei UMTS, jedoch die Verfügbarkeit viel größer. Die Preise ändern sich bei dem Prepaid-Angebot übrigens nicht. Somit steht jedem ein „günstiges“ LTE-Angebot zur Verfügung.

LIDL Connect ist schon länger eine Alternative zum Discounter-Platzhirsch ALDI Talk. Der Unterschied ist, dass ALDI im Telefonica-Netz mit LTE surft, LIDL Connect schon immer Vodafone verwendet, jedoch ohne 4G. Nun würde ich persönlich das Angebot von LIDL bevorzugen.

Die Tarifübersicht sieht (weiterhin) wie folgt aus:

Günstiges LTE: LIDL Connect (Vodafone) schaltet 4G frei
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

6 Kommentare zu “Günstiges LTE: LIDL Connect (Vodafone) schaltet 4G frei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.