Vodafone schließt Gigabit-Ausbau im Kabelnetz von Berlin ab

Im Dezember 2018 startete Vodafone seine Gigabit-Offensive IM eigenen Kabelnetz in Berlin. Nun verkündet man, dass der Ausbau abgeschlossen ist. Ab sofort stehen 1 Gigabit-Anschlüsse für über 1,4 Millionen Haushalte in Berlin zur Verfügung, welche Geschwindigkeiten von bis zu 1 Gbit/s beim Download und 50 Mbit/s beim Upload liefern.

In Berlin kostet der entsprechende „Vodafone Red Internet & Phone 1000 Cable“ Tarif in den ersten 12 Monaten nur 19,99 Euro. Danach werden dann monatlich 69,99 Euro fällig.

Vodafone schließt Gigabit-Ausbau im Kabelnetz von Berlin ab
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

11 Kommentare zu “Vodafone schließt Gigabit-Ausbau im Kabelnetz von Berlin ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.