Microsoft Teams wird Bestandteil von Office 365 ProPlus

Microsoft Teams musste bisher separat installiert werden, wenn man es brauchte. Das wird sich nun ändern. Wer im monatlicher Kanal unterwegs ist und neu installiert wird ab Ende Februar auch Microsoft Teams ab der Version 1902 per Standard installieren können. Bislang war es nur Office 365 Business vorbehalten.

Diejenigen die im Semi-Annual Channel (Targeted) unterwegs sind werden die neue Funktion ab dem 12.03.2019 bekommen und im Semi-Annual Channel ab dem 9.07.2019. Bei Office 2019 ändert sich dagegen nichts. Schon Mitte 2018 hatten die Redmonder eine Free Version von Microsoft Teams bereitgestellt, die man auch privat oder in kleinen Firmen nutzen kann.

Wer mit dem Office Deployment Tool seine Installation von Office 365 vorkonfiguriert muss dann einen neuen Eintrag hinzufügen.


   
      
       
       
      
    

Bei einer bestehenden XML reicht zusätzlich der Eintrag

Microsoft Teams wird Bestandteil von Office 365 ProPlus
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

3 Kommentare zu “Microsoft Teams wird Bestandteil von Office 365 ProPlus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.