GeForce 417.22 WHQL Treiber steht nun bereit

Kurz notiert: Nachdem Nvidia den Hotfix Treiber 417.21 bereitgestellt hatte, hat man nun den GeForce 417.22 WHQL als Game Ready Treiber zum Download bereitgestellt. Dieser ist optimiert für Battlefield V Tides of War Chapter 1. Aber es gab natürlich auch wieder behobene Probleme.

  • Bei Monitoren mit höherer Aktualisierungsrate kann es bei der Wiederaufnahme aus dem Ruhezustand zu einer Anzeigeverfälschung kommen.
  • [NVIDIA Systemsteuerung]: Falsche übertaktete Memory Clock wird gemeldet.
  • [NVIDIA Systemsteuerung]: Es wird eine falsche Speicherdatenrate gemeldet.
  • [NVIDIA Systemsteuerung]: Das RGB-Farbformat wird auch dann nicht korrekt eingestellt, wenn es über das NVIDIA Control Panel erzwungen wird.
  • [Geforce RTX 2080 Ti][Hellblade Senua’s Sacrifice]: Das Spiel stürzt ab.
  • (Microsoft Edge): Der Browser reagiert nicht nach der Wiedergabe eines Videos.
  • (BenQ ZOWIE XL2730): Die Anzeige zeigt einen schwarzen Bildschirm, wenn die Aktualisierungsrate auf 144 Hz eingestellt ist.

Offene Windows 10 Probleme:

  • [SLI][TITAN Xp]: SLI ist nach der Installation des Treibers standardmäßig deaktiviert.
  • [GeForce GTX 1080Ti]: Zufälliger DPC Watchdog-Fehler bei der Verwendung mehrerer GPUs auf Mainboards mit PLX-Chips.
  • [Firefox]: Der Cursor zeigt eine kurze Korruption, wenn Sie mit der Maus über bestimmte Links in Firefox fahren.
  • (G-Sync): Zufälliges Flackern tritt auf, wenn G-Sync-Monitor + Nicht-G-Sync-HDMI-Monitor mit aktiviertem G-Sync angeschlossen wird.
  • [TITAN V][NVIDIA Control Panel]: Die Seite Workstation->Manage GPU Utilization wird angezeigt, wenn dies nicht der Fall ist.

Info und Download:

GeForce 417.22 WHQL Treiber steht nun bereit
Artikel teilen
Über den Autor

Ich bin nicht allwissend, was Windows angeht. Aber genau deshalb nehme ich Windows gerne auseinander und unter die Lupe, um all mein Wissen zu erweitern. Jürgen

ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

12 Kommentare zu “GeForce 417.22 WHQL Treiber steht nun bereit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.