FRITZ!App WLAN Basic – Neue Version ohne Standortdienst – Dank Google

Kurz notiert: AVM hat eben bekanntgegeben, dass man aktuell neben der FRITZ!App WLAN bis zum August 2018 noch eine FRITZ!App WLAN Basic bereitstellen wird. Diese wird ab August aber nicht weiterentwickelt. Hintergrund der Geschichte ist eine neue technische Richtlinie von Android, die für ab August 2018 bereitgestellte App-Versionen gelten.

„Im WLAN-Kontext bedeutet das, dass eine App die Berechtigung „Standort des Gerätes“ vom Benutzer erhalten muss und der Standortdienst aktiviert ist, um WLAN-Umgebungsinformationen anzuzeigen. Diese werden für die FRITZ!App WLAN mit kommenden Versionen dann erforderlich, wenn Funktionen zur WLAN-Umgebung genutzt werden.“

Wer das WLAN-Analyse-Tool trotzdem nutzen möchte, ohne dass die Standortberechtigung benötigt will, sollte sich die App im Google Play Store herunterladen. Ab August wird es dann aber nur Aktualisierungen bei der alten App geben.

FRITZ!App WLAN Basic
FRITZ!App WLAN Basic
Entwickler: AVM GmbH
Preis: Kostenlos
FRITZ!App WLAN
FRITZ!App WLAN
Entwickler: AVM GmbH
Preis: Kostenlos

Weitere Infos: avm.de/FRITZ!App WLAN – jetzt als Basisversion

FRITZ!App WLAN Basic – Neue Version ohne Standortdienst – Dank Google
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Ein Kommentar zu “FRITZ!App WLAN Basic – Neue Version ohne Standortdienst – Dank Google

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.