Twitter versteckt Tweets von Trollen

Im März kündigte Twitter an, dass man härter daran arbeiten werde, offene, gesunde und zivile Gespräche auf seiner Plattform zu fördern, und bat externe Experten, über den besten Weg dazu zu informieren. Heute beschrieb das Unternehmen einige Änderungen an der Art und Weise, wie es mit Inhalten umgeht, die Gespräche verzerren könnten, aber nicht gegen die Richtlinien verstoßen. „Ein wichtiges Thema, an dem wir gearbeitet haben, ist das, was einige als „Trolle“ bezeichnen könnten“, sagte David Gasca, Twitters Produktmanager für Gesundheit, in einem Blogbeitrag. „Worüber wir heute reden, sind trollähnliche Verhaltensweisen, die das öffentliche Gespräch auf Twitter verzerren und ablenken, besonders in kommunalen Bereichen wie Konversation und Suche.“

In Fällen, in denen Tweets gegen Richtlinien verstoßen, sagt Twitter, dass es Maßnahmen ergreift. Aber für die anderen, düsteren Beispiele, bei denen ein Verstoß nicht aufgetreten ist, versteckt Twitter sie jetzt in Suchen und Gesprächen. Diese Tweets sind weiterhin auf Twitter verfügbar, aber die Benutzer müssen in einem Gespräch auf die Schaltfläche „Weitere Antworten anzeigen“ klicken oder ihre Suche so einstellen, dass alle Ergebnisse angezeigt werden. Twitter verwendet einen neuen Satz von Verhaltenssignalen, um festzustellen, welche Tweets auf diese Weise behandelt werden sollten, und diese beinhalten nicht bestätigte E-Mail-Adressen, die sich gleichzeitig für mehrere Konten anmelden und wiederholt Konten in Tweets erwähnen, die dem Benutzer nicht folgen und Verhalten, das einen koordinierten Angriff bemerken könnte. „Wir untersuchen auch, wie Konten mit denen verbunden sind, die gegen unsere Regeln verstoßen und wie sie miteinander interagieren“, sagt Gasca.

Bisher haben Tests gezeigt, dass diese Einrichtung zu einem vierprozentigen Rückgang der Missbrauchsberichte aus der Suche und zu einem achtprozentigen Rückgang der Missbrauchsberichte aus Gesprächen geführt hat. „Unsere Arbeit ist noch lange nicht getan. Das ist nur ein Teil unserer Arbeit, um die Gesundheit des Gesprächs zu verbessern und das Twitter-Erlebnis für alle zu verbessern“, schrieb Gasca. „Diese Technologie und unser Team werden mit der Zeit lernen und Fehler machen. Es wird False Positives geben und Dinge, die wir missen; unser Ziel ist es, schnell zu lernen und unsere Prozesse und Tools intelligenter zu machen. Wir werden weiterhin offen und ehrlich über unsere Fehler und Fortschritte sein.“

Quelle: Twitter

Twitter versteckt Tweets von Trollen
Artikel teilen
Über den Autor

Begeisterter Technik-Enthusiast, der aktuell zwei Welten vereint. Windows auf PC sowie Xbox und iOS auf dem iPhone, als auch auf dem iPad. Gespaltene Persönlichkeit würde ich sagen. ;)

ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.