Windows 10 17061 SDK, ADK, HLK (WDK folgt) wurde bereitgestellt

Microsoft hat nun auch die Windows 10 SDK aktualisiert. Die neue Version ist die Windows 10 SDK Insider Preview Build 17061. Als Insider Version wurde gestern ja die Windows 10 17063 bereitgestellt. Sicherlich ist man hier noch nicht soweit, diese auf die aktuelle Version zu aktualisieren. Nutzen kann man diese SDK, ADK, HLK und WDK aber trotzdem.

Visual Studio 2017 ist natürlich vorausgesetzt für die Nutzung. „Diese Build funktioniert in Verbindung mit bereits veröffentlichten SDKs und Visual Studio 2017. Sie können dieses SDK installieren und trotzdem weiterhin Ihre Anwendungen für die Creators Update oder früher im Store bereitstellen.“

Bekannte Probleme: Die Installation auf einem Betriebssystem, das kein Windows 10 Insider Preview Build ist, wird nicht unterstützt und kann fehlschlagen. Sowie: Kann nicht auf ein Gerät bereitgestellt werden: Beim Versuch, auf ein mobiles Gerät bereitzustellen, schlägt es mit folgendem Fehler fehl: DEP0001: Unerwarteter Fehler: SmartDeviceException – Klasse nicht registriert[0x80131500]“.

Aber es gibt auch neue Funktionen. So zum Beispiel C++/WinRT ist jetzt verfügbar. Neue MIDL Schlüsselwörter. Alles weitere lest euch im blogs.windows durch.

Der Desktop App Converter Base Image ist aktuell noch in der Version 17046. Aber auch hier wird sicherlich bald eine Aktualisierung kommen.

Windows 10 17061 SDK, ADK, HLK (WDK folgt) wurde bereitgestellt
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.