Motorola demnächst mit eigenem „PadFone“? Konzept zeigt Tablet als Moto Mod zur Aufnahme des Smartphones

Einige von euch erinnern sich bestimmt an das Asus PadFone – ein Gerät welches Tablet und Smartphone vereinte. In das Tablet wurde das separat nutzbare Smartphone gesteckt, so dass beide dann als Tablet fungierten. Persönlich fand ich die Idee klasse und offenbar ist das auch bei Lenovo bzw. Motorola so. Denn ein neues Konzept-Video zeigt etwas ähnliches. Hier wird ein Tablet als Moto Mod gezeigt bzw. als Erweiterung für das Smartphone. Dieses „Tablet-Moto-Mod“ dient zur Aufnahme eines entsprechenden Moto Smartphones. Das Smartphone wird hierbei im Standfuss platziert. Anschließend kann dann das Kombigerät als Tablet genutzt werden.

Nette Idee z.B. wenn man einen Film anschauen will und einem das Display vom Smartphone zu klein ist. Ob dieses Moto Mod ein Konzept bleibt oder demnächst erscheinen wird, ist aktuell nicht bekannt. Was haltet ihr persönlich von dieser Idee?

Weitere Informationen zu Moto Mods finden ihr im folgenden Beitrag bei uns.

Motorola demnächst mit eigenem „PadFone“? Konzept zeigt Tablet als Moto Mod zur Aufnahme des Smartphones
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.