Shadow Brokers: NSA-Tools und Exploits unwirksam auf Rechnern mit aktuellen Updates

Die Gruppe Shadow Brokers hatte bekanntgegeben, dass sie Exploids veröffentlichen werden, die Windows-Systeme kompromittieren können. Aber Microsoft hat in einem Blogbeitrag auf Technet bekanntgegeben, dass diese Lücken schon längst geschlossen wurden. Wer also seinen Rechner (Ab Windows 7) auf dem aktuellen Stand mit Updates versorgt hat braucht sich keine Sorgen zu machen. Microsoft selber schreibt dazu:

"Wenn eine potenzielle Sicherheitsanfälligkeit an Microsoft gemeldet wird, entweder aus einer internen oder externen Quelle, startet das Microsoft Security Response Center (MSRC) eine sofortige und gründliche Untersuchung. Wir arbeiten daran, diese schnell zu bestätigen und sicherzustellen, dass legitime ungelöste Schwachstellen, die die Kunden gefährden können, behoben werden."

Bei diesen Exploits geht es um:

  • “EternalBlue” -> Behoben mit MS17-010
  • “EmeraldThread” -> Behoben mit MS10-061
  • “EternalChampion” -> Behoben mit CVE-2017-0146 und CVE-2017-0147
  • “ErraticGopher” -> Schon vor dem erscheinen von Vista behoben
  • “EsikmoRoll” -> Behoben mit MS14-068
  • “EternalRomance” -> Behoben mit MS17-010
  • “EducatedScholar” -> Behoben mit MS09-050
  • “EternalSynergy” -> Behoben mit MS17-010
  • “EclipsedWing” -> Behoben mit MS08-067

Drei andere Exploits “EnglishmanDentist”, “EsteemAudit”, und “ExplodingCan” konnten auf Windows 7 und höher nicht nachgewiesen werden. Das zeigt einmal mehr, dass Microsoft doch schnell in der Lage ist Angriffe zu patchen, bzw. die Androhungen der „Hacker-Gruppen“ oft doch nur heisse Luft sind.

Quelle: blogs.technet

Shadow Brokers: NSA-Tools und Exploits unwirksam auf Rechnern mit aktuellen Updates
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Ein Kommentar zu “Shadow Brokers: NSA-Tools und Exploits unwirksam auf Rechnern mit aktuellen Updates

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.