Windows 10: Cortana lässt sich nun wieder über die Einstellungen deaktivieren

Mit Windows 10 1607 hat Microsoft die Möglichkeit aus den Einstellungen entfernt, dass man nur lokal suchen kann.
Diese Einstellung konnte man nur über die Registry regeln.

Jetzt mit dem August-Update KB3176495 hat Microsoft scheinbar auf das Feedback im Feedback-Hub reagiert und genau diese Einstellung wieder hinzugefügt.

cortana-nur-lokal-suchen-windows-10

Startet man Cortana und drückt auf das Zahnrad für die Einstellungen, bekommt man unten nun wieder den Schalter „Online suchen und Webergebnisse einbeziehen“ zu sehen. Stellt man den Schalter auf „Aus“, dann erscheint unten im Feld nur noch „Windows durchsuchen“.

So, wie wir von Windows 10 1511 her kennen. Warum Microsoft diese Funktion ausgebaut hatte, verstehe wer will. Es soll doch jeder selbst entscheiden, wie und was er suchen möchte. Wäre natürlich klasse, wenn Microsoft uns auch bei anderen Funktionen selbst entscheiden lassen würde.

Danke an Andreas für den Hinweis.

Wer den Schalter nicht in den Einstellungen hat, einfach hier den Registryeintrag hinzufügen und der Schalter erscheint.

Danke an fomamodder für den Hinweis.

Mehr zu Cortana:

Weitere Informationen zu Windows 10
Ihr sucht weitere Tipps, Tricks und Tutorials für Windows 10? Dann schaut in unserem Wiki vorbei bzw. speichert folgende Seiten in den Favoriten: Ihr habt Fragen zu Windows 10? Dann ab in unser Forum. Auch Gäste dürfen Fragen stellen und natürlich auch beantworten:
Windows 10: Cortana lässt sich nun wieder über die Einstellungen deaktivieren
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

14 Kommentare zu “Windows 10: Cortana lässt sich nun wieder über die Einstellungen deaktivieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.