Heute ist Patchday – Backup nicht vergessen

Heute ist wieder Patchday von Microsoft. Wir werden dann natürlich wieder (soweit möglich) darüber zeitnah berichten.

KB3156421 KB3156387 Windows 10 Kumulative Updates stehen zum (manuellen) Download bereit
Aber um sich Ärger zu ersparen, sollte man doch vorab ein Backup erstellen, oder wenigstens einen Systemwiederherstellungspunkt.
Man weiss ja nie, was das neue (kumulative) Update so alles anrichtet, bzw. mit welchen installierten Programmen es zu Problemen kommen kann.

update-vorschau

Ich hab es bei mir zum Beispiel so eingestellt, dass per Aufgabenplanung immer am Dienstag ein Systemwiederherstellungspunkt erstellt wird. Wozu hat man die Möglichkeiten im System, wenn man sie nicht nutzen würde. So braucht man nicht immer manuell daran denken.

Gerade wer eine externes Antiviren-Programm installiert hat, sollte Windows Update zu den Ausnahmen im Schutzprogramm aufnehmen, damit die Updates sauber heruntergeladen und installiert werden können.

Ist ja schon sehr oft dazu gekommen, dass diese Antiviren-Programme die neuen Dateien für Windows als „böse Dateien“ angesehen haben. Die Hilferufe in den Foren nach dem Patchday zeigen es Monat für Monat.

Ist alles erledigt, kann der Abend mit den neuen Sicherheitsupdates für Windows 7 bis Windows 10 kommen.

Weitere Informationen zu Windows 10
Ihr sucht weitere Tipps, Tricks und Tutorials für Windows 10? Dann schaut in unserem Wiki vorbei bzw. speichert folgende Seiten in den Favoriten: Ihr habt Fragen zu Windows 10? Dann ab in unser Forum. Auch Gäste dürfen Fragen stellen und natürlich auch beantworten:
Heute ist Patchday – Backup nicht vergessen
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

7 Kommentare zu “Heute ist Patchday – Backup nicht vergessen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.