Updates und Upgrades nach der Installation ohne Passwort beim Neustart installieren

Windows 10 Anniversary Update bekommt eine neue Funktion, die man aber der Registry manuell hinzufügen muss.

Wer keinen automatischen Start mit gespeichertem Passwort hat, der musste bei einem installierten Update oder Upgrade auf eine neue Build und dem folgenden Neustart immer sein Passwort eingeben, damit man wieder weitermachen konnte.

Das hat Microsoft nun geändert. Mit einer Änderung in der Registry wird das Passwort für diesen einen Neustart nach dem Update / Upgrade temporär gespeichert.

ARSOUserConsent-windows-10-1
Und so geht es:

  • Windows-Taste + R drücken regedit eingeben und starten.
  • Zum Pfad: HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon gehen.
  • Im rechten Feld nun ein Rechtsklick -> Neu -> DWORD-Wert (32 Bit) mit dem Namen ARSOUserConsent anlegen.
  • Diesen neuen Eintrag nun doppelt anklicken und den Wert auf 1 setzen.

Wer nicht gerne in der Registry herum fummelt, der kann es auch über die Eingabeaufforderung machen.

ARSOUserConsent-windows-10-2

  • Windows-Taste + X drücken und die Eingabeaufforderung (Administrator) starten
  • Nun diesen Eintrag hineinkopieren:
    REG ADD "HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon" /v ARSOUserConsent /t REG_DWORD /d 0x00000001 /f
  • Enter drücken und der Eintrag wurde in der Registry hinzugefügt.

Noch ist es nur für die Insider Previews. Die anderen werden diese neue Möglichkeit dann mit der Windows 10 Anniversary Update (1607) Ende Juli erhalten. Jetzt muss nur eine neue Version von Redstone 1 kommen, damit wir es auch testen können.

Quelle: Feedbackhub

Weitere Informationen zu Windows 10
Ihr sucht weitere Tipps, Tricks und Tutorials für Windows 10? Dann schaut in unserem Wiki vorbei bzw. speichert folgende Seiten in den Favoriten: Ihr habt Fragen zu Windows 10? Dann ab in unser Forum. Auch Gäste dürfen Fragen stellen und natürlich auch beantworten:
Updates und Upgrades nach der Installation ohne Passwort beim Neustart installieren
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

3 Kommentare zu “Updates und Upgrades nach der Installation ohne Passwort beim Neustart installieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.