Windows 10 – Auch Piraterie-Versionen bekommen kostenloses Upgrade [Update]

kategorie-windows-10Bereits bei der Vorstellung von Windows 10 hatte Microsoft angegeben, dass Windows 7 und Windows 8.1 User kostenlos auf Windows 10 aktualisieren können im ersten Jahr nach der Veröffentlichung. Klasse Sache wie ich finde und ich denke, dass allein dadurch Windows 10 schnell Verbreitung findet.

Nun geht Microsoft sogar noch einen Schritt weiter. Denn auch Piraterie-Versionen von Windows 7 und Windows 8.1 sollen das kostenlose Upgrade bekommen. Eine Überprüfung der Legalität der Lizenz soll beim Upgrade nämlich nicht stattfinden.

Microsoft gibt den Kampf gegen Raubkopien somit auf, denn schon seit XP läuft man hier eh nur hinterher.

Doch der wirkliche Grund dürfte eigentlich nur der sein, dass man Windows 10 pushen will und schnellstmöglich auf zahlreichen Rechnern wiederfinden möchte. Kann man letztlich auch nachvollziehen und außerdem werden Zusatzfeatures ja auch weiterhin kostenpflichtig bleiben.

Was haltet ihr von diesem Schritt von Microsoft?

Quelle: Reuters

[Update] Microsoft hat nun ein Statement abgegeben in dem klargestellt wird, dass eine nicht richtig lizenzierte Version auch nach dem Update auf Windows 10 eine nicht richtig lizenzierte Version bleiben wird.

[stextbox id=“zitat“]

The consumer free upgrade offer for Windows 10 applies to qualified new and existing devices running Windows 7, Windows 8.1 and Windows Phone 8.1. Some editions are excluded from the consumer free upgrade — including Windows 7 Enterprise, Windows 8/8.1 Enterprise, and Windows RT/RT 8.1. Active Software Assurance customers in volume licensing have the benefit to upgrade to other Windows 10 enterprise offerings.

We have always been committed to ensuring that customers have the best Windows experience possible. With Windows 10, although non-Genuine PCs may be able to upgrade to Windows 10, the upgrade will not change the genuine state of the license. Non-Genuine Windows is not published by Microsoft. It is not properly licensed, or supported by Microsoft or a trusted partner. If a device was considered non-genuine or mislicensed prior to the upgrade, that device will continue to be considered non-genuine or mislicensed after the upgrade. According to industry experts, use of pirated software, including Non-Genuine Windows, results in a higher risk of malware, fraud (identity theft, credit card theft, etc), public exposure of your personal information, and a higher risk for poor performance or feature malfunctions.

[/stextbox]

Quelle: polygon
Windows 10 – Auch Piraterie-Versionen bekommen kostenloses Upgrade [Update]
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

10 Kommentare zu “Windows 10 – Auch Piraterie-Versionen bekommen kostenloses Upgrade [Update]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.