Windows 10 Tutorials: OneDrive richtig bedienen

onedrive-ordner-verschieben-windows-10-2

OneDrive ist eine feine Sache, wenn man auf Daten von überall zugreifen möchte.
In Windows 10 wurde OneDrive noch einmal überarbeitet und wird noch weiter optimiert im laufe des Jahres. Aber dazu später mehr.
Hat man Windows 10 mit einem Microsoft- oder lokalen Konto installiert, hat man auch zwei verschiedene Möglichkeiten mit OneDrive umzugehen.

Mit einem lokalen Konto in Windows 8 und 8.1 hatte man bisher nur die Möglichkeit OneDrive mit einem Trick zu verwenden. Das hat sich nun in Windows 10 geändert. Jetzt kann man (muss aber nicht) OneDrive auch mit einem lokalen Benutzerkonto verwenden.
Dies geht nun ganz einfach, da Microsoft in Windows 10 OneDrive „ähnlich“ eingebaut hat, wie mit der Desktop-App.

Die Anleitung dazu findet ihr bei uns im Wiki unter:
OneDrive mit einem lokalen Konto aktivieren und nutzen Windows 10

Im Benutzerkonto mit einem Microsoft-Account hat sich hier nichts verändert. OneDrive ist integriert und kann sofort genutzt werden.

onedrive-lokalen-account-aktivieren-windows-10-7Nutzt man OneDrive nicht täglich, dann kann man nun ohne Probleme OneDrive über einen Rechtsklick im Infobereich (Systray) aus dem Autostart entfernen.
Haken entfernen reicht hier völlig aus. OneDrive verbindet sich dann sofort, wenn man die Kachel oder das Icon anklickt.

Die ganze Anleitung:
OneDrive beim Start deaktivieren aktivieren Windows 10

onedrive-ordner-verschieben-windows-10-3

Mit einem lokalen Konto ist es bei der Einrichtung und auch hinterher möglich den Pfad im Datei Explorer zu verändern.
Aktuell ist dies bei einem Microsoft-Konto noch nicht möglich. Sollte sich hier etwas ändern, werden wir das Tutorial im Wiki natürlich anpassen.
OneDrive Ordner Pfad verschieben Windows 10

Wie oben schon erwähnt wird Microsoft im laufe des Jahres OneDrive weiter optimieren. Dazu gehören die Platzhalter, die unter Windows 8.1 herausgenommen wurden und nun wieder aktiviert werden.
Microsoft will hier einen besseren Weg finden, damit der Benutzer nicht verwirrt ist, ob es sich bei der Datei um einen Platzhalter oder um die richtige Datei (Bsp. Foto) handelt.
Auch weitere Verbesserungen sollen noch folgen.

Mehr zur Einführung von Windows 10 findet ihr unter: Tag: Windows 10 Tutorials



Alle Tutorials für Windows 10 findet ihr bei uns im Wiki im:
Portal:Windows 10 in einer Übersicht.
Kategorie:Windows 10 Alle Tutorials.

Sowie geordnet in:

Windows 10 Allgemein

Windows 10 Design

Windows 10 Desktop Explorer

Windows 10 Fehlermeldungen

Windows 10 Login Boot

Windows 10 ModernUI und Apps

Windows 10 OneDrive Sicherheit Internet

Windows 10 Sicherung Reparatur Backup

Windows 10 System Tweaks

Windows 10 Tutorials: OneDrive richtig bedienen
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

2 Kommentare zu “Windows 10 Tutorials: OneDrive richtig bedienen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.