Windows 10 Build 9860 installieren. Was ist neu

build-9860-was-ist-neu-1Wer hofft, dass es die Windows 10 Build 9860 als iso Datei gibt, den muss ich enttäuschen. Es bleibt nur die Installation der ersten Preview Die Downloadlinks direkt zur Iso: Windows 10 Technical Preview ab sofort verfügbar.
Danach muss man das neue Startmenü öffnen PC settings eintippen und starten oder Win + i PC settings
Update and recovery / Preview builds. Dort gibt es dann die 9860.
Nach der Installation, sollte man noch einmal das normale Windows Update durchlaufen lassen.
Ist man fertig den windows.old Ordner unter C:\ löschen. Aber nun zu den Neuigkeiten.

Wie man im ersten Bild sehen kann, lassen sich die Preview Updates nun offiziell in Slow oder Fast einstellen. Slow bedeutet, die Builds wurden länger getestet. Fast ist wie eine Alpha. Es können einige Fehler oder unsortierte Einträge in den Einstellungen enthalten sein. Aber wozu testet man eine Preview.
windows-10-mkv-vorschau-und-abspielen-1Windows 10 kann nun von Haus aus mkv-Dateien als Thumbnail Datei darstellen und auch im Media Player abspielen.


windows-10-mkv-vorschau-und-abspielen-2Wählt man den Media Player, dann erscheint ein Warnhinweis, ob man die Datei abspielen möchte oder nicht.
Setzt man einmal einen Haken, dann erscheint dieses Fenster nicht mehr.

build-9860-was-ist-neu-2Im Datei Explorer im Reiter Computer erscheint nun auch ein Icon für die PC Einstellungen. Drückt man drauf, dann kommt man auch sofort in die „Metro“ Ansicht von den PC Einstellungen.


build-9860-was-ist-neu-3Bleiben wir gleich einmal bei den PC-Einstellungen. Denn im Startmenü / Startbildschirm erscheint ein neuer Eintrag: zPC settings.
Ein Zeichen, dass Microsoft dabei ist die PC-Einstellungen ordentlich zu überarbeiten. Und so wie es aussieht, legt Microsoft noch mehr, (wenn nicht sogar alle Systemsteuerungseinstellungen) in die PC Einstellungen. Wäre ja auch angebracht. Denn das Windows 8 Chaos, eine Einstellung hier, eine dort war nicht das gelbe vom Ei.


build-9860-was-ist-neu-4Unter Personalization gut zu sehen: Man wird dort dann auch das Wallpaper, Theme, Farben etc. auswählen und einstellen können.
build-9860-was-ist-neu-5In dem neuen Benachrichtigungs-Fenster werden nun alle Benachrichtigungen vom Windows Store, Skype, Facebook etc. angezeigt. Man kennt es ja schon vom Windows Phone. Diese Einträge lassen sich einzeln oder über Clear all komplett löschen. Das neue Benachrichtigungsfenster lässt sich über Win + A aufrufen.
Ob mit der Zeit auch das Wartungscenter mit einbezogen wird, keine Ahnung. Man kann es nur hoffen.
build-9860-was-ist-neu-6Die neuen Animationen beim öffnen des Datei Explorers kann man mögen, man muss es aber nicht. Dafür hat Microsoft unter Systemsteuerung / Erweiterte Systemeinstellungen unter dem Reiter Visuelle Effekte ein paar neue Einträge hinzugefügt. Dort kann man das „Faden“ deaktivieren oder wieder aktivieren.
build-9860-was-ist-neu-7Neu ist auch bei der Internetverbindung in der Taskleiste (Systray), dass man bei einem Klick auf das Icon sofort in die PC-Einstellungen kommt und nicht mehr in die Systemsteuerung.

Sollte sich mit der Zeit noch was ergeben, werden wir natürlich darüber berichten.

Auch interessant:
Ihr sucht weitere Tipps, Tricks und Tutorials für Windows 10? Dann schaut in unserem Wiki vorbei, bzw. speichert die Seite als Favoriten:
Portal Windows 10 Deskmodder-Wiki
Ihr habt Fragen zu Windows 10? Dann ab in unser Forum. Auch Gäste dürfen fragen stellen oder natürlich auch beantworten
Windows 10 Deskmodder-Forum

Windows 10 Build 9860 installieren. Was ist neu
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

7 Kommentare zu “Windows 10 Build 9860 installieren. Was ist neu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.