WinReducer Wim Converter: Eine install.esd in eine install.wim umwandeln

wim-converter-install.esd-in-install.wim-umwandeln-windows-8.1-1Wie wir ja wissen, hat Microsoft mit Windows 8 auch aus Platzgründen aus der install.wim nun eine install.esd gemacht. Die *.esd ist höher komprimiert und dadurch passt Windows 8.x auch auf eine normale DVD.
Blöd nur, wenn man zum Beispiel mit dem WinReducer, oder sonstigen Tools die install.wim bearbeiten und verändern will. Siehe:
WinReducer 8.1 Eine Windows 8.1mit einem kleinen Update – ISO bearbeiten, Daten hinzufügen oder entfernen bzw.
WinReducer 8.1 – Ein Tool zum entfernen oder hinzufügen von Daten für Windows 8.1 erschienen

Dafür ist jetzt das kleine Tool WinReducer Wim Converter von winterstorm2050 in der finalen Version 1.0 erschienen.
Mit dem Tool lässt sich eine install.esd in eine install.wim umwandeln. Auch umgedreht geht es. Habt ihr die install.wim bearbeitet, könnt ihr die install.wim in eine besser komprimierte install.esd umwandeln.

Nach dem Start des kleinen Tools lädt der Wim Converter noch eine 7zip nach, die in dem Ordner Home / Software abgelegt wird. Diese wird zum entpacken benötigt.
wim-converter-install.esd-in-install.wim-umwandeln-windows-8.1-2Die ISO einfach bereitstellen, oder den Inhalt aus der Iso extrahieren.Bzw. den Pfad öffnen und den Inhalt  in einen Ordner kopieren, damit der Wim Converter auch auf die *.esd / *.wim zugreifen kann.
Nun die WinReducerWimConverter.exe per Rechtsklick ala Administrator starten. Ob es wirklich notwendig ist, keine Ahnung. Aber sicher ist sicher.

wim-converter-install.esd-in-install.wim-umwandeln-windows-8.1-3Nach einem kleinen Moment kann man nun die Version auswählen und auf Convert drücken.

wim-converter-install.esd-in-install.wim-umwandeln-windows-8.1-4Und los kann es gehen. Es kann durchaus sein, dass euch ein PopUp mit Debug 0 entgegenkommt, ich hab es einfach weggedrückt. Danach hat der Wim Converter ohne zu murren weiter gemacht.

Zwischenzeitlich erscheint der entpackte Inhalt dann im Ordner Work/ MOUNT. Wenn daraus dann die konvertierte install.wim geworden ist, verschwindet der Inhalt auch wieder.

Einen kleinen Vorteil hat das Tool auch wenn man keine Konvertierung vornehmen will. Denn wer nur eine Downloadversion von Windows 8.1 besitzt, kann in der Zeit, in der die *.esd entpackt wird auf diese Daten zugreifen. Was sonst nur mit den DISM-Befehlen möglich wäre.
Siehe: Install.esd entpacken mit einem DISM-Befehl

Hat man nun eine fertige install.wim oder install.esd, kann man diese nun gegen das Original im Ordner source austauschen und die Daten nun bootfähig brennen/erstellen.

So, der erste Versuch ist natürlich bei mir hier, derweil ich den Beitrag geschrieben hab, schief gegangen.
Ein zweiter Versuch steht also an. Wie schauts bei euch aus?

[Update] Der zweite Versuch hat dann geklappt. Ich hatte nur vergessen, die *.esd aus der bereitgestellten ISO in einen Ordner zu kopieren, damit der Win Converter auch richtig arbeiten kann.

Info und Download: winreducer.net/winreducer-wim-converter

WinReducer Wim Converter: Eine install.esd in eine install.wim umwandeln
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

3 Kommentare zu “WinReducer Wim Converter: Eine install.esd in eine install.wim umwandeln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.