Mozillas PDF-Reader bald auch im Opera?

kategorie-browser

Die norwegische Browserschmiede will offenbar den von Mozilla im Firefox verwendeten Reader zum Anzeigen von PDF-Dateien zukünftig auch fest in den eigenen Browser integrieren. Die Entwickler des Opera-Teams seien von der Geschwindigkeit und dem Code des Betrachters positiv angetan gewesen und möchten nun tatkräftig bei der Lösung von Problemen zur Seite stehen.

Letztendlich profitieren beide Seiten davon: Der PDF-Viewer im Firefox wird noch einmal zusätzlich verbessert und Opera-Nutzer können sich über ein nettes Feature freuen.

Bisher lässt sich der PDF-Reader nur nachträglich im Opera mit einer zusätzlichen Erweiterung installieren. Den entsprechenden Download findet ihr hinter folgendem Link: PDF Viewer
Bei Fragen oder Problemen rund um den Browser aus dem hohen Norden helfen euch natürlich unsere tatkräftigen Mitglieder im Opera-Forum.

 

Quelle: Soeren Hentzschel

Mozillas PDF-Reader bald auch im Opera?
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Ein Kommentar zu “Mozillas PDF-Reader bald auch im Opera?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.