Sky gegen SkyDrive

skydriveWie ich gerade auf neowin.net gelesen hab, hat Microsoft eine Gerichtsverhandlung in Großbritannischen verloren. Worum gehts:
Sky Besitzer News Corporation hat gegen Microsoft schon 2011 eine Klage gegen den Begriff SkyDrive eingereicht und nun in der Instanz recht bekommen. Dadurch verliert Microsoft in England den Namen SkyDrive. (Wenn das Urteil rechtskräftig werden würde)
Natürlich will Microsoft gegen dieses Urteil in Berufung gehen.
Vielleicht hat Microsoft deshalb schon vorgesorgt. Denn wenn man ein wenig in der Registry herumspielt, erscheint in den PC-Einstellungen unter Windows 8.1 / SkyDrive ein anderer Name.

microsoft-driveDenn ändert man in der Registry unter: HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\SkyDriveOptIn
Beim Namen Brand den Wert von 0 auf 1, erscheint in der gleichen Anzeige nicht mehr Sky Drive sondern Microsoft Drive.
Ein Schelm wer böses dabei denkt.

(via) und Danke an ms-7 für den Trick

Sky gegen SkyDrive
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

2 Kommentare zu “Sky gegen SkyDrive

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.