Kontextmenü Bild bearbeiten – Das Programm ändern

Das Kontextmenü ist immer wieder interessant, gerade wenn man schnell etwas ändern, kopieren oder speichern will.
Will man Bilder bearbeiten, reicht ein Rechtsklick auf das Bild und dann bearbeiten.
Dumm nur das sich dann automatisch Paint öffnet. Aber das kann man ändern. Dieser Regeintrag funktioniert unter Windows 8.x und Windows 10.

Kontextmenue Bild bearbeiten
Win + R drücken, regedit eintippen und starten.
Zum Pfad: HKEY_CLASSES_ROOT\SystemFileAssociations\image\shell\edit\command gehen und dort den Wert (Standard) doppelt anklicken.
Nun kann man den Eintrag von Paint: %systemroot%\system32\mspaint.exe “%1″ durch einen anderen ersetzen. Ich habe es bei mir mit C:\Program Files\PicPick\picpick.exe „%1“ probiert und es hat funktioniert. Wichtig dabei ist die „%1“ nach einem Leerzeichen. Ansonsten kann das Bild nicht an das Programm übergeben werden. Natürlich könnt ihr euer eigenes „Malprogramm“ einsetzen. Viel spass beim testen.

Für Textdateien, wie txt oder ini findet ihr die Anleitung hier:

Auch interessant:
Die wichtigsten Tutorials für Windows 8 bei uns im Wiki
Alle Tutorials für Windows 8 im Wiki
News, Tipps, Software für Windows 8 findet ihr hier im Blog
Ihr habt Fragen zu Windows 8? Auch Gäste können sie bei uns im Forum stellen.

Auch interessant:
Ihr sucht weitere Tipps, Tricks und Tutorials für Windows 10? Dann schaut in unserem Wiki vorbei bzw. speichert folgende Seiten in den Favoriten:

Ihr habt Fragen zu Windows 10? Dann ab in unser Forum. Auch Gäste dürfen Fragen stellen und natürlich auch beantworten:

(via)

Kontextmenü Bild bearbeiten – Das Programm ändern
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

4 Kommentare zu “Kontextmenü Bild bearbeiten – Das Programm ändern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.