Ordner oder Datei löschen – Berechtigung fehlt

Immer wieder liest man nicht nur in Foren: Hilfe: Ich will ein Ordner oder eine Datei löschen, es geht aber nicht, obwohl ich doch Administrator bin. Was muss ich tun?

Der erste Trugschluss ist das Administratorkonto. Das ist deaktiviert. Nur wenn man es unbedingt benötigt sollte man es freischalten. Siehe: Administratorkonto aktivieren.
Denn das normale Konto welches bei der Installation erstellt wird ist ein Benutzerkonto mit administrativen Rechten. Deshalb hat man im Kontextmenü auch Als Administrator ausführen.

Der zweite Tugschluss: Auch ein aktiviertes Administratorkonto muss nicht unbedingt heissen, dass man dann einen Ordner oder eine Datei sofort löschen kann. Denn über dem Administrator steht noch das System und der TrustInstaller.
Beide gewähren die Sicherheit, dass böswillige Programme nicht einfach Systemdaten umbenennen oder austauschen können.

Aber wie kann ich nun einen Ordner löschen?

Hat man zum Beispiel ein Upgrade von Windows 7 auf Windows 10 gemacht und man möchte den Windows.old Ordner löschen, braucht man gar nichts weiter unternehmen als ein Rechtsklick auf C:/ Eigenschaften und dort Bereinigen. Siehe Wiki: Windows.old Ordner entfernen.

Microsoft hat sich schon etwas dabei gedacht, das die Berechtigungen für den Ordner/Datei erst eingestellt werden müssen. Siehe Wiki: Besitz manuell übernehmen.


Eine bessere Variante ist die Datei / den Ordner mit einem kleinen Tool:

  • TakeOwnershipEx: Damit kann man den Besitz der Datei / Ordner mit einem Klick übernehmen. Will man die Datei nur bearbeiten, hat man auch die Möglichkeit die Berechtigungen wieder auf den normalen Zustand zurückzusetzen. Dadurch ist es zu empfehlen.
  • Unlocker: ist ein weiteres Tool, welches Usern die Berechtigungen freischaltet. In ganz hartnäckigen Fällen löscht Unlocker die Dateien nach einem Neustart.
  • File Governor ist ein Allround-Talent, mit dem man nicht nur Dateien / Ordner entsperren kann. Siehe: File Governor: Daten, Ordner entsperren unter Windows und noch einiges mehr

Aber beachtet: Nicht jede Datei oder Ordner ist zum Löschen geeignet. Informiert euch vorher gut, bevor ihr etwas entfernt.

Ordner oder Datei löschen – Berechtigung fehlt
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

5 Kommentare zu “Ordner oder Datei löschen – Berechtigung fehlt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.