OneDrive deinstallieren oder aus Datei Explorer entfernen Windows 11

Aus Deskmodder Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

OneDrive Personal wird mit Windows 11 mitgeliefert und bietet so über den Datei Explorer die Möglichkeit auf die Cloud zuzugreifen, oder kann die Daten mit der Cloud synchronisieren.

Nun gibt es verschiedene Wege, wie man mit OneDrive Personal umgeht. Nur aus dem Autostart entfernen. OneDrive zwar behalten, aber aus dem Datei Explorer entfernen. Oder komplett deinstallieren. Je nachdem wie ihr mit OneDrive arbeiten wollt.

Wir zeigen euch die einzelnen Schritte, die ihr unternehmen könnt, in diesem Tutorial.

Dieses Tutorial ist für die Windows 11 22000 und höher geeignet.


OneDrive aus dem Autostart entfernen

OneDrive deinstallieren aus Datei Explorer entfernen Windows 11 001.jpg

Möchte man OneDrive zwar ab und zu nutzen, aber eben nicht, dass OneDrive bei jedem Systemstart mitstartet, dann geht ihr so vor:

  • Windows-Taste + X, oder Rechtsklick auf den Start-Button und den Task-Manager starten.
    • Als Tastenkombination: Strg + Umschalt + Esc
  • Reiter Autostart und hier per Rechtsklick auf OneDrive deaktivieren anklicken.

Das war es auch schon. OneDrive startet nun nicht mehr mit Windows 11 im Autostart mit, wird aber gestartet, sowie ihr im Datei Explorer oder über das Startmenü OneDrive startet.



OneDrive im Datei Explorer aus der Seitenleiste entfernen

OneDrive deinstallieren aus Datei Explorer entfernen Windows 11 002.jpg

Wie schon unter Windows 10, lässt sich auch unter Windows 11 OneDrive im linken Verzeichnis entfernen. Dadurch hat man aber weiterhin Zugriff auf OneDrive zum Beispiel über das Startmenü.

  • Windows-Taste + R drücken, regedit eingeben, starten und zu diesem Pfad navigieren
HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\{018D5C66-4533-4307-9B53-224DE2ED1FE6}
*Im rechten Fensterteil nun ein Doppelklick auf '''System.IsPinnedToNameSpaceTree'''
*Hier nun den Wert von 1 auf 0 ändern.
** 1 = OneDrive wird im Datei Explorer angezeigt
** 0 = OneDrive wird in der Seitenleiste ausgeblendet.
*Zusätzlich nun noch unter
<pre><nowiki>HKEY_CLASSES_ROOT\Wow6432Node\CLSID\{018D5C66-4533-4307-9B53-224DE2ED1FE6}
  • Auch hier den Wert auf 0 ändern, damit 32-Bit-Programme, die den Datei Explorer aufrufen, OneDrive auch nicht im Menü anzeigen.


OneDrive deinstallieren aus Datei Explorer entfernen Windows 11 003.jpg

Nun per Rechtsklick auf den Startbutton (oder Strg + Umschalt + Esc) den Task-Manager öffnen und die explorer.exe neu starten, oder den Rechner einmal neu starten.

OneDrive wird jetzt im linken Verzeichnisbaum nicht mehr angezeigt.


OneDrive komplett deinstallieren

Möchte man OneDrive komplett deinstallieren, so gibt es mehrere Wege.

OneDrive deinstallieren aus Datei Explorer entfernen Windows 11 004.jpg
  • Startmenü öffnen -> Alle Apps -> OneDrive auswählen und per Rechtsklick deinstallieren.
  • Einstellungen öffnen -> Apps -> Apps und Features -> Auf die 3-Punkte klicken und Microsoft OneDrive deinstallieren.


OneDrive wurde deinstalliert und auch im Datei Explorer erscheint OneDrive nicht mehr im linken Seitenmenü.



Möchte man noch die "Reste" im Datei Explorer entfernen, so startet man den Datei Explorer und gibt in die Adresszeile

%userprofile%\appdata\local\Microsoft\OneDrive

ein. Hier befinden sich noch die letzte OneDrive Version und auch Log.Dateien.



Möchte man OneDrive wieder installieren, kann man hier im Ordner (mit der Versionsummer) eine setup.exe finden, die OneDrive wieder installiert.


OneDrive über eine bat Datei löschen

Auch über ein erstellte Bat-Datei kann man OneDrive ohne Probleme aus Windows 10 oder Windows 11 entfernen. Und so geht es:

  • Rechtsklick auf den Desktop -> Neu -> Textdokument
  • Diesen Inhalt hineinkopieren:
@echo off
cls

set x86="%SYSTEMROOT%\System32\OneDriveSetup.exe"
set x64="%SYSTEMROOT%\SysWOW64\OneDriveSetup.exe"

echo OneDrive beenden
echo.
taskkill /f /im OneDrive.exe > NUL 2>&1
ping 127.0.0.1 -n 5 > NUL 2>&1

echo OneDrive deinstallieren
echo.
if exist %x64% (
%x64% /uninstall
) else (
%x86% /uninstall
)
ping 127.0.0.1 -n 5 > NUL 2>&1

echo OneDrive letzte Reste entfernen
echo.
rd "%USERPROFILE%\OneDrive" /Q /S > NUL 2>&1
rd "C:\OneDriveTemp" /Q /S > NUL 2>&1
rd "%LOCALAPPDATA%\Microsoft\OneDrive" /Q /S > NUL 2>&1
rd "%PROGRAMDATA%\Microsoft OneDrive" /Q /S > NUL 2>&1

echo OneDrive aus Datei Explorer entfernen
echo.
REG DELETE "HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\{018D5C66-4533-4307-9B53-224DE2ED1FE6}" /f > NUL 2>&1
REG DELETE "HKEY_CLASSES_ROOT\Wow6432Node\CLSID\{018D5C66-4533-4307-9B53-224DE2ED1FE6}" /f > NUL 2>&1
REG DELETE "HKEY_CURRENT_USER\Software\Classes\CLSID\{018D5C66-4533-4307-9B53-224DE2ED1FE6}\ShellFolder" /f > NUL 2>&1
REG DELETE "HKEY_CURRENT_USER\Software\Classes\Wow6432Node\CLSID\{018D5C66-4533-4307-9B53-224DE2ED1FE6}\ShellFolder" /f > NUL 2>&1

pause
  • Abspeichern und per Rechtsklick die Neue Textdatei.txt in OneDrive.bat umbenennen.
  • Diese nun per Rechtsklick als Administrator starten und ausführen.

Das war es auch schon.




Fragen zu Windows 11?

Info
Du hast noch einen Tipp oder Änderung zum Tutorial? Dann schreibe uns Deine Ergänzung über unsere Tipp-Box, damit unser Wiki immer aktuell bleibt. Bitte den Namen oder Link mit angeben.

Du hast Fragen oder benötigst Hilfe? Dann nutze bitte unser Forum und nicht die Tipp-Box! Auch Gäste (ohne Registrierung) können bei uns Fragen stellen oder Fragen beantworten. - Link zum Forum | Forum Windows 11

Tagesaktuelle News im Blog: - Hauptseite Kategorie: Windows 11
Neue und interessante Tutorials für Windows 11