FRITZ!Box 7530, 7590, 7590 AX [Update FRITZ!Box 7530 AX]: Laborupdate veröffentlicht

[Update 9.08.2022]: Nachdem AVM am Freitag das Update für die drei Fritzboxen bereitgestellt hat, zieht jetzt auch die FRITZ!Box 7530 AX nach. Die neue Versionsnummer ist die 07.39-98933. Die Release Notes ist aber identisch mit den anderen Boxen.

[Original 5.08.2022]: Es ist Freitag. Das weiß man auch bei AVM und so veröffentlicht man schon fast regelmäßig an diesem Tag eine Laborversion der FRITZ!Box-Modelle. Vor allem gegen Ende werden die Abstände immer kürzer. Man will wohl pünktlich zur IFA 2022 fertig werden und die neue FRITZ!OS Version der breiten Masse präsentieren. Auch in dieser Version gibt es natürlich zahlreiche Verbesserungen und Fehlerbehebungen.

Verbesserungen in dieser Version:

WLAN:

  • Behoben: 160 MHz-Kanalbandbreite war nach Radarerkennung (DFS-Ereignis) nicht möglich. (7590)
  • Verbesserung: Berechnung der Radarwartezeit (DFS) auf Basis eines Frequenzbereiches mit einer Kanalbandbreite von 20 MHz. (7590 AX)
  • Verbesserung: Stabilität angehoben. (7590 AX)

Mesh:

  • Verbesserung: Behandlung für die Darstellung von Verbindungen bei der Nutzung bestimmter Netzwerk-Switches.

Telefonie:

  • Behoben: Eine Rufnummer konnte nicht aus der Anrufliste in das Telefonbuch und zu Rufsperren hinzugefügt werden.

Heimnetz:

  • Behoben: Verschiedene Fehler im Ersteinrichtungsassisstenten.

Wie immer kann das Update auf der AVM-Webseite heruntergeladen und installiert werden. Wenn ihr das Labor bereits installiert habt, sollte es euch in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box angezeigt werden. Eine Liste der Geräte, die das Update erhalten sollen, findet ihr hier.

FRITZ!Box 7530, 7590, 7590 AX [Update FRITZ!Box 7530 AX]: Laborupdate veröffentlicht
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

7 Kommentare zu “FRITZ!Box 7530, 7590, 7590 AX [Update FRITZ!Box 7530 AX]: Laborupdate veröffentlicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.