WingetUI – Grafische Oberfläche (GUI) für WinGet [Update]

WinGet von Microsoft ist schon eine tolle Sache. Man kann viele verschiedene Programme (aktuell auch portable) herunterladen, installieren, updaten oder auch wieder deinstallieren. Ebenso funktioniert es mit den installierten Apps. Einigen ist die Arbeit über die Befehlszeile aber zu kompliziert.

Da kann WingetUI aushelfen. Es kommt mit einer grafischen Oberfläche (GUI) und bietet so ganz übersichtlich die verschiedenen Funktionen an. WingetUI „nistet“ sich im Ordner „%localappdata%\Programs“ ein. Es wird dort die WingetUI.exe und unins000.exe abgelegt. Ist das Tool gestartet, liest es alle Programme ein, die installiert werden können. Derzeit mehr als 5800. Und dann kanns auch schon losgehen. Hier in einer Animation, hab ich euch einmal gezeigt, wie WingetUI funktioniert.

Wer nur auf der Suche nach Programmen ist, kann sich ja WinStall einmal ansehen. Auch ThisIsWin11 beherrscht die Möglichkeit Programme zu installieren, oder Apps und Programme zu deinstallieren. Wer also nicht mit WinGet über die Befehlszeile klarkommt, kann sich WinGetUI durchaus einmal anschauen.

[Update 22.06.]: WingetUI 1.1 ist erschienen. Unter anderem mit Tastenkürzeln für

  • Strg+F zum Suchen
  • Strg+(Umschalt)+Tab zum Umschalten zwischen Tabs
  • F5 zum Neuladen
  • Esc zum Löschen von Abfragen/Schließen von Fenstern

Weiterhin noch

  • Erfolgreich installierte Software wird aus der Installationsliste entfernt
  • Erfolgreich aktualisierte/deinstallierte Software wird aus der Liste der verfügbaren Updates/zu deinstallierenden Software entfernt.

Marti schreibt aber noch: WingetUI ist noch nicht fertig. Viele neue Funktionen werden bald verfügbar sein.

Info und Download:

Danke an Rush für den Hinweis.

WingetUI – Grafische Oberfläche (GUI) für WinGet [Update]
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

6 Kommentare zu “WingetUI – Grafische Oberfläche (GUI) für WinGet [Update]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.