7-Zip 21.05 als finale Version und 21.06 gleich hinterher

Nach mehr als zweieinhalb Jahren gibt es eine neue (finale) Version von 7zip. Die Version 21.05 wurde jetzt als finale Version deklariert und bereitgestellt. Seit der Version 19.00 wurden hier so einige Änderungen vorgenommen.

Nicht mit dabei ist die Integration von 7zip in das neue Windows 11 Kontextmenü. Da muss Igor Pavlov noch daran arbeiten. Wie es aussieht, hat das M2Team rund um Kenji Mouri mit NanaZip schon vorgemacht.

Die Änderungen in 7zip 21.05

  • Das Fenster „Zum Archiv hinzufügen“ erlaubt es nun, eine Grenze für den Speicherverbrauch (RAM) zu setzen, der für die Komprimierung verwendet werden soll.
  • Neuer Schalter -mmemuse={N}g / -mmemuse=p{N} zur Begrenzung der Speichernutzung (RAM) beim Komprimieren und Dekomprimieren.
  • Einige Bugs wurden behoben.
  • Änderungen seit der 19.02 alpha bis zur 21.04 Beta könnt ihr hier nachlesen

Die zusätzlichen Änderungen in 7-zip 21.06

  • Ein Fehler in den Versionen 21.00-21.05 wurde behoben: 7-Zip setzte die Attribute von Verzeichnissen beim Extrahieren von Archiven nicht.
  • Einige Bugs wurden behoben.

Info und Download:

Danke an alles für den Hinweis

7-Zip 21.05 als finale Version und 21.06 gleich hinterher
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

42 Kommentare zu “7-Zip 21.05 als finale Version und 21.06 gleich hinterher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.