Firefox nun auch im Microsoft Store

Nachdem Microsoft den Store auch für Win32 Programme geöffnet hat, sind nun schon viele interessante Programme dort gelistet. Jetzt folgt auch der Firefox von Mozilla.

Er geistert zwar schon seit etwa zwei Wochen im Microsoft Store herum, aber der Download war noch nicht freigegeben. Das ändert sich jetzt und er kann unter Windows 10 und Windows 11 direkt aus dem Store heruntergeladen werden. Aktuell ist die Version 94 als *.msix Paket auf dem Server.

Interessant ist es sicherlich auch, wenn man bspw. eine Neuinstallation gemacht hat und dann mit WinGet alle seine Programme direkt installieren kann, ohne die einzelnen Webseiten abzuklappern.

Noch als Nachtrag: Der Firefox feiert heute den 17. Geburtstag. Denn am 9.11.2004 wurde die Version 1.0 offiziell vorgestellt. Vielleicht hat man auch deshalb so lange mit der Veröffentlichung im Microsoft Store gewartet.

Mozilla Firefox
Mozilla Firefox
Entwickler: ‪Mozilla‬
Preis: Kostenlos
via: neowin
Firefox nun auch im Microsoft Store
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

2 Kommentare zu “Firefox nun auch im Microsoft Store

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.